Ausflugsfee.de Ideen für Ausflüge
mit Kindern

 
  Startseite

Ausflugsziele nach Bundesland

Die Ausflugsfee bietet Vorschläge für gemeinsame Ausflüge mit Kindern in den einzelnen Bundesländern

Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen

Kurzurlaub für Familien

Hier finden sie Ideen für einen Kurzurlaub mit der ganzen Familie

KurzurlaUb für Familien

 


 

Ausflüge mit Kind in Heidelberg

Ausflugsziele HeidelbergSie wohnen in Heidelberg und suchen Ausflugsziele für gemeinsame Unternehmungen mit Kindern? Die Ausflugsfee hat eine Reihe von Anregungen für gemeinsame Unternehmungen im Raum Heidelberg zusammengetragen. Dabei haben wir uns weitgehendst bemüht nur Ausflugstipps zusammen zu stellen, die für Kinder in verschiedenem Alter geeignet sind. Einen Märchenpark als Anregung für einen gemeinsamen Ausflug mit Kind werden sie hier beispielsweise nicht finden, denn solch ein Ausflugsziel ist nur für Kleinkinder geeignet. Viele der Vorschläge für Unternehmungen im Raum Heidelberg sind leider von der Jahreszeit und vom Wetter abhängig.

Ob Sie bei ihrem Ausflug den Regenschirm mit einpacken müssen, können sie der Wetterprognose für den Raum Heidelberg weiter unten entnehmen.

Die Stadt Heidelberg

Heidelberg hat insgesamt 150335 Einwohner. Die Stadt gehört zum Kreisfreie Stadt Heidelberg. Heidelberg liegt im Norden von Baden-Württemberg.

Heidelberg, das ist Landidyll

Alles im grünen Bereich in Heidelberg. 41 Prozent der Stadtfläche sind bewaldet, 26 Prozent werden landwirtschaftlich genutzt. Heidelberg ist städtisch geprägt, 1381 Einwohner teilen sich jeweils einen Quadratkilometer. Verkehrsflächen, wie asphaltierte Fläche, Gewerbeflächen und Siedlungsfläche, nehmen 30 Prozent der Stadtfläche in Anspruch. Heidelberg liegt 116 m hoch in einer waldreichen Mittelgebirgslandschaft. Der höchste Berg in der Region ist der Hardberg im benachbarten Wald-Michelbach mit 593 m Höhe.

Wettervorhersage für die Region Heidelberg

Viele der hier von uns vorgeschlagenen Freizeitaktivitäten im Raum Heidelberg sind witterungsabhängige. Die Wetterdaten für Heidelberg wurden von www.wetter-api.de zur Verfügung gestellt.

Ausflüge mit Kindern in Heidelberg

Der Tourismus ist in der Stadt Heidelberg durchaus ein beachtlicher Wirtschaftsfaktor. Es gibt viele Ausflugsziele für gemeinsame Freizeitunternehmungen mit Kindern in Heidelberg.

Auto & Technik Museum in Sinsheim

Auto & Technik Museum in Sinsheim
Foto: Auto & Technik Museum in Sinsheim
Das Auto & Technik Museum ist vor allem bei Familien aus Heidelberg ein beliebtes Ausflugsziel. Das Thema "Technik" verfolgt einen hier auf Schritt und Tritt. Mit über 50.000 m² und mehr als 3.000 Exponaten zählt das Auto & Technik Museum Sinsheim zu den größten Privatmuseen Europas. Hier dreht sich alles um das Thema Technik. Zu sehen gibt es beispielsweise 300 Oldtimer, die einen repräsentativen Querschnitt durch alle Automarken und Epochen gewährleisten. Die luftfahrt-technische Ausstellung umfasst über 50 Flugzeuge. Highlights sind die Concorde der Air France und die russische Tupolev 144, die sich am Museumsdach befinden. Besucher können beide Überschall-Passagiermaschinen auch von innen erkunden. Das technik Museum in Sinsheim bietet für die Kinder einen Abenteuersimulator, eine Sprungbootanlage und diverse Spielmöglichkeiten inkl. Röhrenrutschen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Auto & Technik Museum
Museumsplatz
74889 Sinsheim
http://www.technik-museum.de

DAV Kletterzentrum Vertigo in Heidelberg

 in
Foto: DAV Kletterzentrum Vertigo in Heidelberg
(© Daniel Etzold / Fotolia)
Der Drang auf irgendwas hochzuklettern ist uns bereits als Kind in die Wiege gelegt. Das DAV Kletterzentrum Vertigo in Heidelberg bietet eine Kletterlandschaft, die zum Üben und Ausprobieren einläd. Wenn es draußen naß und kalt ist, kann man hier geschützt vor den Unbilden des Wetters das Klettern üben. Auf einer Fläche von 800 m² kann man in der Kletterhalle in zu 12 klettern. In der Senkrechten können die Kinder sich kalkulierbaren Wagnissen aussetzen, dabei Erfolg und Misserfolg erleben und lernen, damit umzugehen. Es gibt wenige Bewegungsformen, bei denen Kinder besser Kraft und Gewandtheit erwerben können, als beim Klettern. Kinder, die sich ausreichend bewegen, sind konzentrierter, aufnahmefähiger und wacher. Bewegung steigert die Leistungs- und Lernfähigkeit von Kindern. Eigentlich gibt es kein Mindestalter, ab dem Kinder in einer Kletterhalle klettern können. Der Ausflug in die Kletterhalle nach Heidelberg eignet sich für die Ganze Familie. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
DAV Kletterzentrum Vertigo
Harbigweg 20
69124 Heidelberg
http://www.kletterzentrum-heidelberg.de

IKEA Smaland in Walldorf

IKEA Smaland in Walldorf
Foto: IKEA Smaland in Walldorf
Auch wenn der folgende Ausflugstipp sicherlich ungewöhnlich ist, wollen wir ihnen den trotzdem nicht vorenthalten. In Südschweden gibt es eine historische Provinz namens Smaland, in der beispielsweise der Hof von Michel aus Lönneberga liegt. Unter dem gleichen Namen bietet der bekannte Möbelgigant IKEA in seinen Einrichtungshäusern einen Indoor Kinerspielplatz an. In den Anfang der 80-iger galt IKEA sogar als Pionier für solche Indoorspielplätze. Im Smaland im IKEA im 14 km entfernten Walldorf können Kinder zwischen 3 und 10 Jahren nach Herzenslust unter Aufsicht pädagogisch geschulter Mitarbeiter nach Lust und Laune herumtoben. Damit ihr Kind im Smaland herumtoben kann, müssen sie eine Formular ausfüllen und sich mit einem Personalausweis identifizieren können. Die Eltern dürfen nicht mit ins IKEA Smaland in Walldorf. Statt dessen dürfen die Eltern sich in das Restaurant setzen, oder auf Einkaufstour gehen. Das IKEA Smaland in Walldorf bietet Bällchenbäder, Klettergerüste und Rutschbahnen. Wenn das Wetter ihren Planungen einen Strich durch die Rechnung macht, bietet das IKEA Smaland in Walldorf eine gute und kostenlose Alternative zu anderen Outdooraktivitäten. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse
IKEA Deutschland GmbH & Co. KG
Niederlassung Walldorf
Josef-Reiert-Str. 9
69190 Walldorf

Modellbahnwelt Odenwald in Fürth

Durchschnittliche Bewertung (2 Bewertungen):

Modellbahnanlage in Fürth
Foto: Modellbahnen bilden die Welt
im Kleinen ab
(© Jürgen Fälchle / Fotolia)
Modellbahnanlagen faszinieren Groß und Klein. Modelleisenbahnanlagen stellen eine schöne heile Welt mit diversen aufwändig gestalteten Details dar. Es sind meistens Kindheitsträume oder Kindheitserinnerungen, die solche Modelleisenbahnanlagen erwecken. In Fürth gibt es eine Schauanlage, die zum Staunen und Träumen einläd. Die Modellbahnwelt Odenwald in Fürth eignet sich zum Beispiel für eine Unternehmung mit ihrem Kind bei Regenwetter. Ein Haupaugenmerk wurde bei der Planung der Modellbahnanlage in Fürth auf die naturgetreue Landschaftsgestaltung gelegt. Wieviele Stunden Arbeit in der Modellbahnanlage in Fürth stecken, das kann man nur vermuten. Eine Modellbahnanlage ist aber niemals fertig. Spätestens beim nächsten Besuch dieser Anlage wird man wieder neue Bauabschnitte, oder Veränderte Details finden. Die seit 2013 eröffnete Modellbahnwelt Odenwald in Fürth/Odw. ist mit über 2300 qm die größte HO Schauanlage Süddeutschlands. Auf über 9000 Meter Gleis und 1200 Weichen fahren rund 400 Modellzüge durch wunderbar detailreich ausgestattete Landschaften. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse
Modellbahnwelt Odenwald
Krumbacher Str. 37
64658 Fürth

Tel.: 0172 - 625 25 95
Website Modellbahnwelt Odenwald

Erfahrungsberichte:

"Es gibt viele Details zu beobachten, wie eine Herde Schafe, die blökt sobald sich ein Zug nähert. Die Schranken auf den Kreuzungen schließen sich und die Ampeln stellen sich auf Rot, so dass der Autoverkehr zum Stehen kommt. Direkt gegenüber wird in aller Ruhe eine Kuh gemolken. Die Modellbahnanlage in Fürth ist auf jeden Fall einen Besuch wert."
geschrieben von Üte Kaul am 04.03.2016


"Sehr liebevol gemachte Details, wie das Open Air Konzert. Ich kann diesen Ausflug mit Kindern vor allem bei Regenwetter weiterempfehlen. Das Preis Leistungsverhältnis stimmt auf jeden Fall."
geschrieben von Claudia S. am 25.03.2015

Hochseilpark in Wiesloch

Abenteuer und Action pur, das garantiert ein Besuch im Hochseilpark im benachbarten Wiesloch.
Hochseilgarten Wiesloch
Foto: Hochseilgarten Wiesloch
(© ARochau / Fotolia)
Der Hochseilpark in Wiesloch bietet Kletterparcours in luftiger Höhe. Anfänger brauchen keine Angst zu haben, denn bevor es los geht, gibt es eine ausführliche Einweisung in die Technik. Ein Kletterhelm, Sicherungsgurte und Handschuhe sind im Hochseilpark in Wiesloch im Eintrittspreis bereits enthalten. Mitbringen sollte man geeignetes festes Schuhwerk. Man sollte unbedingt darauf achten, dass die Schnürsenkel nicht zu lang sind. Im Laufe der vergangenen Jahre schossen Kletterparks in Deutschland aufgrund der großen Beliebtheit und Nachfrage quasi wie Pilze aus dem Boden. Die Plattformen des Hochseilparks sind an künstlich errichteten Pfählen befestigt, zwischen denen sich die Übungen befinden. Ab 12 Jahre dürfen die Kinder auch alleine klettern. Dazu muss die schriftliche Einverständniserklärung eines Sorgeberechtigten vorliegen. Das notwendige Formular finden sie auf der Homepage des Hochseilparks in Wiesloch. Ein Ausflug alleine mit ihrem Kind, oder anderen Familien aus Heidelberg ist zweifellos ein unvergessliches Erlebnis. [Erfahrungsbericht schreiben]

Web:Hochseilgarten Wiesloch

Sommerrodelbahn in Wald-Michelbach

Durchschnittliche Bewertung (1 Bewertungen):


Video: Sommerrodelbahn in Wald-Michelbach
Es muss nicht zwangsläufig Schnee liegen, damit man rodeln kann. Wer auch im Sommer den Kick einer Rodelbahn sucht, der kann sich den auf der Sommerrodelbahn im 22 km entfernten Wald-Michelbach holen und mit einem speziellen Schlitten auf einer Bahn den Hang hinab fahren. Dieser Rodelspass ist für alle Altersgruppen gleichermassen geeignet. Mit dem Brems-/Beschleunigungshebel bestimmen die Fahrgäste ihre Fahrgeschwindigkeit, ganz nach ihren Wünschen. Achten Sie bei der rasanten Abfahrt auf genügend Abstand zum Vordermann. Jeder Schlitten bietet Platz für einen Elternteil und ein Kind. Ältere Kinder dürfen dann aber auch alleine ohne Mama, oder Papa fahren. Die Sommerrodelbahn in Heidelberg verwendet moderne Alpin Coaster. Diese Bobs sind schienengeführt und gelten deshalb als besonders sicher. Einsteigen, Anschnallen und los geht’s! Der Bahnverlauf sorgt durch die teilweie extremen Kurven auf der 1000 m langen Talfahrt für ein besonderes Rodelvergnügen. Auch, wenn man bei der Talfahrt Geschwindigkeiten von bis zu 45 Kilometern pro Stunde erreicht, braucht man keine Angst zu haben, dass der Bob doch einmal aus den Schienen fällt. Da der Coaster in Wald-Michelbach auf Schienen läuft, ist ein wetter- und Jahrezeitlich unabhängiger Betrieb möglich. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Sommerrodelbahn Wald-Michelbach
Kreidacher Höhe 2
69483 Wald-Michelbach

Erfahrungsberichte:

"absolut empfehlenswert. humane preise, essen uhd trinken darf mitgenommen werden, kann aber auch gekauft werden. đas rodeln macht groß und klein spaß........leider kann es vorkommen das die wartezeiten in der schlange sehr lang sind ( 40 minuten in der schlange kam schon vor). aber keine angst. für kinder gibt es eine kostenlose möglichkeit der nutzung eines außen spielplatz oder die nutzung von einem kleinen indoorspielplatz gegen eine tagesgebühr von zz. 2 euro (stand april 2016). sehr zu empfehlen. "
geschrieben von tim oliver am 06.05.2016

Das Miramar Bad in Weinheim


Video:Miramar Bad
Jetzt im Winter sind viele wetterunabhängige Freizeitaktivitäten nicht möglich. Das schlechte Wetter macht allen Planungen von Outdoorunternehmungen einen Strich durch die Rechnung. Wer ein Ausflugsziel für solche Regentage sucht, der sollte mal das Miramar Bad in Weinheim besuchen. Für diese tristen Tage sind Spaßbäder eine gute Alternative. Das Miramar Bad in Weinheim hat uns beim Test sehr überzeugt, denn das Bad bietet eine Krokodil Rutsche, eine Piratenrutsche, die Rutsche Blauer Wal, die Rutsche Grüner Hai, eine Reifenrutsche, ein Kinderbecken in der Dschungelbucht, einen großen Spielplatz mit Hüpfburg, einen Strömungskanal, eine Therme mit Solebecken (2 innen, 1 außen) und eine Saunalandschaft
. In diesem Schwimmbad ist ungetrübter Badespass auch bei schlechtem Wetter garantiert. Für die Kinder wird das Rutschen auf der Wasserrutsche vermutlich das absolute Highlight sein. Im Babybecken können die Kleinsten nach Herzenslust plantschen. Der Saunabereich bietet Entspannung für die Eltern. Ein Ausflug in das Miramar Bad in Weinheim eignet sich bestens für gemeinsame Unternehmungen mit ihrem Kind im Raum Heidelberg [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Miramar
Waidallee 100
69469 Weinheim
Telefon: 06201-60000
http://www.miramar-bad.de

Indoorspielplatz in Heidelberg

Durchschnittliche Bewertung (1 Bewertungen):

Jumpinn in Heidelberg
Foto: Jumpinn in Heidelberg
(© avarand / Fotolia)
Spielt das Wetter einmal nicht mit, dann wird es schwierig in der Region um Heidelberg eine wetterunabhängige Unternehmung zu finden. Inzwischen gibt es fast überall sogenannte Indoorspielplätze, die das wetterunabhängige Spielen ermöglichen. Jede Menge an Spielgeräten und Attraktionen warten in einem solchen Indoorspielplatz darauf entdeckt zu werden. Das Jumpinn im benachbarten Heidelberg läd Kinder dazu ein stundenlang nach Lust und Laune herum zu toben. Die Eltern sind meistens zum Zuschauen verdammt. Das Jumpinn in Heidelberg besitzt außerdem einen Schnellimbiss, in dem man Erfrischungsgetränke und kleinere Gerichte kaufen kann. Der Ausflug in den Indoorspielplatz in Heidelberg kann also nicht nur wegen den recht hohen Eintrittspreisen recht kostspielig werden. Dafür ist aber der Ausflug in den Indoorspielplatz in Heidelberg zumindest für ihr Kind ein unvergessliches Erlebnis. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Jumpinn Heidelberg
Harbigweg 1
69124 Heidelberg
Tel. 06221/602106
http://www.jumpinn-heidelberg.de

Erfahrungsberichte:

"Leider ist die Indoorspielhalle bis auf weiteres geschlossen...Schade! Jetzt muss ich 150 Zeichen verwenden... ;-) Also, wir wollten gerne hinfahren, hatten schöne Bilder und Beschreibungen im Internet gesehen aber leider ist wie gesagt geschlossen."
geschrieben von am 17.02.2018

Eisstadion in Wiesloch

Eisstadion in Wiesloch
Foto: Eisbahn in Wiesloch
Für wintersportbegeisterte Familien bietet sich ein Ausflug in das Eisstadion nach Wiesloch an. Kinder lieben es, übers Eis zu flitzen – ob als elegante Eisprinzessin oder als rasanter Flitzer. Kinder können Schlittschuh laufen relativ schnell erlernen. Die Eltern können helfen, indem sie sich dem Kind gegenüber stellen, in die Hocke gehen und sich die Hände reichen. Für Kinder, die bereits Inliner fahren können, ist das Gleiten auf Kufen leichter zu lernen. Für den Ausflug in das Eisstadion in Wiesloch sollten ihre Kinder die passende Kleidung mitnehmen. Ein Muss für alle Schlittschuhläufer sind Handschuhe. Die Handschuhe verhindern, dass man sich beim Sturz verletzt und bieten gleichzeitig einen kleinen Schutz vor den Kufen anderer Eisläufer. Auch im Eissstadion in Wiesloch gilt: Kinder brauchen beim Schlittschuhlaufen Kleidung, die sie warm hält, die ihnen aber auch genug Bewegungsfreiheit lässt. Wenn sie keine Schlittschuhe besitzen, dann können sie diese auch gegen eine geringe Gebühr ausleihen. Richtig vorbereitet, garantiert ein Ausflug zur Eisbahn in Wiesloch Spaß und Action für die ganze Familie. [Erfahrungsbericht schreiben]

Die Eberstadter Tropfsteinhöhle in Buchen (Odenwald)

Eberstadter Tropfsteinhöhle
Foto: Eberstadter Tropfsteinhöhle
(© pio3 / Fotolia)
Höhlen strahlen etwas Magisches aus und ziehen Alt und Jung in ihren Bann. Wer sich in das unterirdische Reich von Zwergen und Feen entführen lassen möchte, der sollte die Eberstadter Tropfsteinhöhle in Buchen (Odenwald) besuchen. Der Besuch in der Eberstadter Tropfsteinhöhle hat bei jedem Wetter seine Vorteile. An heißen Sommertagen bieten Höhlen willkommende Abkühlung. Oft sind die Temperaturen in Höhlen oder im inneren felsiger Berge recht kühl und liegen im Sommer überraschend weit unter denen der Außenluft. Auch wenn es draußen heiß ist, braucht man beim Höhlenbesuch warme Kleidung. Die Eberstadter Tropfsteinhöhle in Buchen (Odenwald) ist eine Schauhöhle, die während der Öffnungszeiten jeden zu einem Besuch einläd. schon der dunkle Eingang einer Höhle kann auf Kinder und auch Erwachsene furchteinflößend und beklemmend wirken. Wenn Sie, oder eines ihrer Kinder unter Platzangst leiden, sollten Sie eine solche Höhlenbesichtigung niemals als Ausflugsziel einplanen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Sternwarte in Schriesheim

Sternwarte in Fürth
Foto: Sternwarte in Schriesheim
Die Sterne faszinieren die Menschheit schon seit der Steinzeit. Der Sternenhimmel fasziniert Menschen aller Generationen. Tatsächlich kann man die Astronomie als eine der ältesten Wissenschaften bezeichnen. Früher hatte die Astronomie bei der Bestimmung der Jahreszeiten eine besondere Bedeutung. Sternwarten, wie die Sternwarte in Schriesheim bringen uns den Himmel und ferne Galaxien zum Greifen nahe. Was ist eine Sternschnuppe? Kann man auf der Milchstraße laufen? Und welche Sterne kann man eigentlich am aktuellen Winterhimmel sehen? Antworten auf diese Fragen liefert ein Besuch in der Sternwarte im benachbarten Schriesheim. Eltern und Kinder, die in einer klaren Nacht unseren Mond oder weit entfernte, mit den bloßen Augen nicht mehr zu erkennende Sterne entdeckt haben, werden den Sternenhimmel und das Universum besser begreifen und bewusster wahrnehmen. Die absolute Dunkelheit in der Sternwarte kann auf Kleinkinder schnell beängstigend wirken, und diese Situation ist auch nicht unbedingt mit einem Theater- oder Kinobesuch vergleichbar. Sie sollten also von einem Besuch in der Sternwarte in Schriesheim Abstand nehmen, wenn sie ein Kleinkind haben. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Sternwarte Schriesheim
Ladenburger Fußweg 4
69198 Schriesheim
Tel: 0 62 03/ 6 84 87
Webseite: http://www.volkssternwarte-schriesheim.de

Schiffahrt auf dem Rhein

Kinder sind immer neugierig auf Neues. Leinen los und immer dem Horizont entgegen, ist das Motto einer Schiffstour. Bedenken Sie aber, dass Kinder keine kleinen Erwachsenen sind. Wenn Sie schon mal mit ihrem Kind eine Schiffsrundfahrt unternommen haben, wissen sie, dass das für Kinder schon nach kurzer Zeit eintönig werden kann. Planen sie mit Kindern deswegen nur kurze Touren mit einem Schiff. Auf dem Rhein verkehren fast überall Fahrgastschiffe. 1 bis 2-stündige Rundfahrten sind durchaus erschwinglich und kleinere Kinder sind fast überall kostenlos.

Sonntagsausflug zur Burg Hirschhorn in Hirschhorn (Neckar)

Burgen und Schlösser regen die Phantasie der Kinder an. Sobald man die alten Mauern der Burg Hirschhorn betreten hat, ist die Neugierde der Kinder geweckt. Ein gemeinsamer Sonntagsausflug zur Burg Hirschhorn in Hirschhorn (Neckar) ist vermutlich ein unvergessliches Erlebnis. An jedem Ort lockt das Abenteuer, ob auf der Burgmauer oder im tiefsten Verlies. Burg Hirschhorn ist eine sehr gut erhaltene Hangburg- und Schlossanlage oberhalb des Neckar. Die Burg stammt aus dem Jahr 1260. [Erfahrungsbericht schreiben]

Bergstraße

Ein gelungener Freizeittipp mit Kindern und anderen Familien aus Heidelberg ist eine Fahrt mit dem Auto über die Bergstraße in Dossenheim. Die Bergstraße verbindet als Ferienstraße attraktive Ziele zwischen Rhein, Main und Neckar und führt durch wunderschöne Weinbauregionen.

Picknick am Baggersee Weißenburger in Römerberg

Im Hochsommer bietet sich ein Picknick in der Natur an. Vor Allem für Kinder, die in Städten leben und höchstens einen Garten oder einen Park kennen, ist ein Picknick ein echtes Erlebnis. Eigentlich ist so ein Picknick überall machbar. Aber die Location macht so ein Picknick mit den Kindern natürlich perfekt. Als Ort für das Picknick mit Kindern und anderen Familien aus Heidelberg bietet sich beispielsweise das Naturschutzgebiet Neckartal-Odenwald in Eberbach an. Besonders faszinierend ist ein Picknick, wenn es am Ufer eines Flusses, oder eines Sees stattfindet. Gut geeignet für eine solche Unternehmung in den Sommermonaten ist der Baggersee Weißenburger in Römerberg. Am Baggersee Weißenburger gibt es für die Kinder und die Erwachsenen jede Menge zu entdecken. Neben Enten und Wasservögeln bieten Teiche auch Lebensraum für eine Vielzahl anderer Lebewesen. Die Kinder können mit dem Kescher kleine Tiere fangen oder mit einem Lupenbecher beobachten. Achtung: Alle Amphibien stehen unter Naturschutz und dürfen nicht mitgenommen werden. Das nahegelegene Gewässer kann bei extrem glühenden Sommertemperaturen für die gewünschte Erfrischung sorgen. Denken Sie bei der Planung ihrer Unternehmung an Insektenspray, denn am Wasser gibt es besonders viele Mücken.

Die Zeiten, in denen man Kinder aller Altersgruppen für Märchenwälder und Wildparks begeistern konnte, sind lange vorbei. Deshalb ist der ein Besuch im Wildgehege Karlstern in Mannheim nur für Eltern mit Kindern im Kindergartenalter empfehlenswert. Eine Liste der Wildparks in der Nähe von Heidelberg, die sich für gemeinsame Unternehmungen mit den Kindern und anderen Müttern und Vätern aus Heidelberg eignen, haben wir weiter unten zusammengestellt.

Exkursion in das Besucherbergwerk Grube Anna-Elisabeth in Schriesheim

Glück auf heisst es bei einem Besuch im Besucherbergwerk Grube Anna-Elisabeth in Schriesheim. witterungsunabhängig kann man hier sehen, wie mühselig der Arbeitsalltag eines Bergmanns früher war. Gestandene Bergleute lassen bei einer kompetenten Führung durch das Besucherbergwerk Grube Anna-Elisabeth Bergbaugeschichte lebendig werden. [Erfahrungsbericht schreiben]

Skigebiete in der Region um Heidelberg

Ski und Rodelabfahrten sind im Skigebiet Belchenland in Schönau im Schwarzwald möglich. Die Pisten im Skigebiet Belchenland liegen auf 1106-1365 m Höhe. Es gibt dort 1 Skilift. Insgesamt steht 1 km präparierte Piste zur Verfügung.

Tierparks in der Nähe von Heidelberg

Es gibt kaum ein Kind, für das ein Ausflug in einen Tierpark nicht ein ganz besonderes Erlebnis ist. Während die jüngeren Kinder von den Streicheltieren wie Zwergziegen und Kaninchen begeistert sind, gefallen den älteren Jugendlichen mehr die exotischen Tiere, wie Schlangen, oder Vogelspinnen. Nachfolgend finden sie alle möglichen Tierparks, die sich für interessante Unternehmungen mit anderen Familien aus Heidelberg anbieten:

Zoo Heidelberg

Der zoologische Garten in Heidelberg bietet unter anderem einen Spielplatz und einen Streichelzoo. Der Zoo Heidelberg verfügt über einen Tierbestand mit seltenen Arten. Die Menschenaffen sind mit Sumatra-Orang-Utan, Flachlandgorillas und Schimpansen in drei Arten vertreten. Im Affenhaus leben darüber hinaus Spitzhörnchen und Roloway-Meerkatzen. Besonders aus der Familie der Katzen sind mit Asiatischer Goldkatze, Bengalkatze, Rohrkatze und Sumatra-Tiger seltene Arten zu sehen. Die Asiatischen Löwen sind allerdings nicht reinrassig und werden nicht weiter gezüchtet. Außerhalb des Zoos am Eingangsbereich befindet sich eine Anlage, auf der Syrische Braunbären zusammen mit Steppenfüchsen leben. Weitere Raubtierarten sind Katzenbären, Waschbären, Hermelins, Erdmännchen, Indische Mungos, Fenneks und Mähnenwölfe. Auf einer Afrika-Anlage leben im Zoo Heidelberg Damara-Zebras, Große Kudus und Blessböcke zusammen. Einmalig ist die Vergesellschaftung von Elefanten mit Axishirschen und Hirschziegenantilopen auf einer Freianlage. Die Robben sind durch eine Gruppe Mähnenrobben vertreten, die Beuteltiere werden durch Rote Riesenkängurus repräsentiert. 94 Vogelarten, und damit zahlenmäßig die größte Gruppe im Zoo Heidelberg , werden in Volieren oder auf natürlich gestalteten Weihern gehalten. [Erfahrungsbericht schreiben]

Wildgehege Friedrichsfeld Mannheim

Der Tierpark im 16 km entfernten Mannheim ist wegen seines kostenlosen Eintritts beliebtes Ausflugsziel für Eltern mit Kindern aus Heidelberg. [Erfahrungsbericht schreiben]

Vogelpark Altlußheim

Der Vogelpark im 22 km entfernten Altlußheim kostet keinen Eintritt und ist deswegen ebenfalls beliebtes Ausflugsziel für Eltern mit Kindern aus Heidelberg. [Erfahrungsbericht schreiben]

Wildpark Rheingönheimer Wäldchen Ludwigshafen

Das Tiergehege im 27 km entfernten Ludwigshafen bietet unter anderem einen Spielplatz und einen Streichelzoo. [Erfahrungsbericht schreiben]

Bergtierpark Fürth-Erlenbach

Der Wildpark im 34 km entfernten Fürth-Erlenbach ermöglicht in einem Streichelzoo den hautnahen Kontakt zu den Tieren. Ein Spielplatz ergänzt das Angebot. [Erfahrungsbericht schreiben]

Weihnachtsferien 2018 in Baden-Württemberg

Viele berufstätige Eltern haben schulpflichtige Kinder. Gerade in den Schulferien stellt die Betreuung des Kindes fast immer eine echte Herausforderung dar. Andererseits kann man in der schulfreien Zeit viel mit seinem Kind, oder anderen Familien aus Heidelberg unternehmen. Hier finden sie die Ferientermine der kommenden Weihnachtsferien 2018 in Baden-Württemberg.
Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Januar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Februar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3

Quelle: www.schulferien-kalender24.de

Falls sie in Heidelberg keine Ausflugsziele finden, die zu ihnen passen, schauen sie doch mal in den folgenden Orten nach

  • Ausflüge mit Kind in Eppelheim
  • Ausflüge mit Kind in Dossenheim
  • Ausflüge mit Kind in Gaiberg
  • Ausflüge mit Kind in Plankstadt
  • Ausflüge mit Kind in Leimen
  • Ausflüge mit Kind in Schriesheim
  • Ausflüge mit Kind in Sandhausen
  • Ausflüge mit Kind in Bammental
  • Ausflüge mit Kind in Oftersheim
  • Ausflüge mit Kind in Schönau
  • Ausflüge mit Kind in Nußloch
  • Ausflüge mit Kind in Wilhelmsfeld
  • Ausflüge mit Kind in Ladenburg
  • Ausflüge mit Kind in Edingen-Neckarhausen
  • Ausflüge mit Kind in Neckargemünd
  • Daten: Statistische Ämter des Bundes und der Länder 2012 und Bundesamt für Kartographie und Geodäsie.

    Quelle Freizeittipps: http://www.unternehmungen-mit-kind.de/ausflugtipps-in-heidelberg-082210000000.htm
    http://www.ausflugsziele-kinder.de/ausflugsziele-in-heidelberg-082210000000.htm bei www.ausflugtipps-kinder.de und http://www.singlemama.de/freizeitkontakte/alleinerziehende-in-heidelberg-082210000000.htmlEinige Adressen von Freizeitzielen wurden von www.firmenadressen-discount.deergänzt.

    Foto oben: Badener / wikipedia


     

    Ausflugsziel eintragen

    Hier können sie selbst Ausflugstipps eintragen und gewinnen.

    Ausflugsziel eintragen

    Suche nach Postleitzahl

    Über die Postleitzahl können sie Ausflugsziele in ihrer Stadt suchen.

    Postleitzahl:

    Ausflugstipps

    Hier finden Sie eine Auswahl an Ausflugtipps für gemeinsame Unternehmungen im Raum Heidelberg

    Tierparks in
    Tierparks im Raum Heidelberg

    Auto & Technik Museum in Sinsheim
    Auto & Technik Museum in Sinsheim

    Kletterhalle in
    Kletterhalle in Heidelberg

    IKEA Smaland in Walldorf
    IKEA Smaland in Walldorf

    Modellbahn in Fürth
    Modellbahnanlage in Fürth

    Miramar Bad in Weinheim
    Miramar Bad in Weinheim

    Miramar Bad in Weinheim
    Indoorspielplatz in Heidelberg

    Eisstadion in Wiesloch
    Eisstadion in Wiesloch

    
Eberstadter Tropfsteinhöhle
    Eberstadter Tropfsteinhöhle

    Sternwarte in Fürth
    Sternwarte in Schriesheim

    Schloss in
    Burg Hirschhorn

    Bergwerk in  in Schriesheim
    Besucherbergwerk Grube Anna-Elisabeth in Schriesheim

    Single mit Kind Reisen

    Kontakt

    Impressum