Ausflugsfee.de Ideen für Ausflüge
mit Kindern

 
  Startseite

Ausflugsziele nach Bundesland

Die Ausflugsfee bietet Vorschläge für gemeinsame Ausflüge mit Kindern in den einzelnen Bundesländern

Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen

Kurzurlaub für Familien

Hier finden sie Ideen für einen Kurzurlaub mit der ganzen Familie

KurzurlaUb für Familien

 


 

Ausflüge mit Kind in Ingolstadt

Ausflugsziele IngolstadtSie suchen Ausflugsziele für gemeinsame Unternehmungen mit Kindern in Ingolstadt und der Umgebung? Die Ausflugsfee bietet ihnen zahlreiche Vorschläge für gemeinsame Unternehmungen mit ihrem Kind in der Umgebung von Ingolstadt. Dabei haben wir uns weitgehendst bemüht nur Empfehlungen zusammen zu stellen, die für Kinder in verschiedenem Alter geeignet sind. Einen Märchenpark als Freizeittipp werden sie hier beispielsweise nicht finden, denn solch ein Vergnügen ist nur für Kinder im Vorschulalter geeignet. Viele der Vorschläge für Unternehmungen im Raum Ingolstadt sind leider von der Jahreszeit und vom Wetter abhängig.

Ob es in Ingolstadt schönes Wetter gibt, das entnehmen Sie bitte der Wetterprognose für Ingolstadt auf dieser Seite.

Ingolstadt

Die kreisfreie Stadt Ingolstadt ist eine kreisfreie Stadt in Bayern.

959 Einwohner teilen sich in Ingolstadt einen Quadratkilometer

Alles im grünen Bereich in Ingolstadt. 13 Prozent der Fläche in der Stadt sind mit Wald bedeckt, 44 Prozent sind Wiesen, Viehweiden und Felder. Ingolstadt ist städtisch geprägt, 959 Einwohner drängeln sich hier auf einem Quadratkilometer. Verkehrsflächen, wie Siedlungsfläche, asphaltierte Fläche und Gewerbeflächen, nehmen 36 Prozent der Fläche in der Stadt in Anspruch. Ingolstadt liegt 372 m über NN in einer Hügellandschaft. Der höchste Berg in der Region ist der Hainberg im benachbarten Rennertshofen mit 552 m Höhe.

Wettervorhersage für die Region Ingolstadt

Zur besseren Planung der von uns vorgeschlagene Freizeitaktivitäten im Raum Ingolstadt finden Sie hier die aktuelle Wettervorhersage. Die Wetterprognose für Ingolstadt wurde von www.wetter-api.de zur Verfügung gestellt.

Ausflüge mit Kindern in Ingolstadt

Der bestehende Fremdenverkehr spielt in der Gemeinde Ingolstadt eine eher unbedeutende Rolle. Hier ein paar Empfehlungen für gemeinsame Unternehmungen mit Kindern in Ingolstadt.

DAV Kletterzentrum in Ingolstadt

 in
Foto: DAV Kletterzentrum in Ingolstadt
(© industrieblick / Fotolia)
Kinder reizt es immer irgendwo hinauf zu klettern. Das DAV Kletterzentrum in Ingolstadt ist eine Indoor Kletteranlage, in der unter Anleitung nach Lust und Laune geklettert werden kann. Die Anlage bietet sich geradezu an, wenn man unabhängig vom Wetter das Klettern erlernen und üben möchte. Wer hoch hinaus will, der kann in der Kletterhalle in Ingolstadt auf einer Kletterfläche von 1050 m² bis zu einer Höhe von 12 Metern klettern. In der Senkrechten können die Kinder sich kalkulierbaren Wagnissen aussetzen, dabei Erfolg und Misserfolg erleben und lernen, damit umzugehen. Es gibt wenige Bewegungsformen, bei denen Kinder besser Kraft und Gewandtheit erwerben können, als beim Klettern. Kinder, die sich ausreichend bewegen, sind konzentrierter, aufnahmefähiger und wacher. Bewegung steigert die Leistungs- und Lernfähigkeit von Kindern. Kinder kann man eigentlich in jedem Alter für das Klettern begeistern. Der Ausflug in die Kletterhalle nach Ingolstadt eignet sich für die Ganze Familie. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
DAV Kletterzentrum
Baggerweg 2
85051 Ingolstadt
Tel.: 0841 - 3705964
http://www.kletterzentrum-ingolstadt.de

Sommerrodelbahn in Riedenburg


Video: Sommerrodelbahn in Riedenburg
Dass man nicht nur in der kalten Jahreszeit rodeln kann, das beweist dieser Ausflugstipp. Auf der Sommerrodelbahn im 45 km entfernten Riedenburg wartet ein Rodelspass der Extraklasse auf sie. Hier kann man auf einer speziellen Bahn auch ohne Schnee den Hang hinab brausen. Das ist zumindest für die Kinder ein besonders attraktives Ausflugsziel. Dabei müssen Sie kein Könner sein, denn Sommerrodeln ist ein ungefährliches Vergnügen, wenn Sie sich an ein paar einfache Sicherheitsregeln halten. Um Unfälle auf der Rodelbahn zu verhindern sollten Sie genügend Abstand zum Fahrzeug vor ihnen einhalten. Jeder Schlitten bietet Platz für einen Elternteil und ein Kind. Ist das eigene Kind alt genug, darf es auch alleine fahren. Für das Freizeitvergnügen auf der Sommerrodelbahn in Riedenburg stehen moderne Alpin Coaster zur Verfügung. Diese Bobs sind schienengeführt und gelten deshalb als besonders sicher. Die Fahrgäste sind durch Sicherheitsgurte auf dem Bob gesichert. Die abwechslungsreiche Fahrt auf der 670 m langen Strecke führt durch steile Kurven hinab ins Tal. Der Alpin Coaster in Riedenburg ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 45 Stundenkilometern. Aufgrund er Konstruktionsweise kann dieser schienengeführte Caster in Riedenburg auch bei schlechtem Wetter betrieben werden. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
AltmühlBOB GmbH
St. Agatha 6
93339 Riedenburg

Eisstadion in Ingolstadt

Eisstadion in Ingolstadt
Foto: Eisstadion in Ingolstadt
Für wintersportbegeisterte Familien bietet sich ein Ausflug in das Eisstadion nach Ingolstadt an. Kinder erlernen das Laufen auf Schlittschuhen recht schnell, wenn sie genug Gelegenheit zum Probieren haben. Kinder erlernen das Laufen auf Schlittschuhen recht schnell. Auf vielen Eisbahnen gibt es dafür Laufhilfen in der Größe der Kinder, die diese vor sich herschieben. Achten sie darauf, dass die Kinder die zwischen 80 und 100 Zentimeter hohen Eislauflernfiguren aufrecht vor sich herschieben können; wer gebückt schiebt, der kann das nötige Balancegefühl nicht entwickeln. Es wird nicht lange dauern, bis das Kind die ersten Schritte auch ohne Hilfe probiert. Bereiten sie den Ausflug ins Eisstadion nach Ingolstadt gut vor, indem sie auf passende Kleidung für ihre Kinder achten. Passende Handschuhe sind auf jeden Fall erforderlich. Zum einen tut man sich mit Handschuhen nicht so weh, wenn man fällt und sich auf dem Eis aufstützt. Zum anderen schützen Handschuhe vor den scharfen Kufen, die überall um einen herum unterwegs sind. Eine Schneehose schützt die Kleinen davor, dass sie nass werden. Wenn sie keine Schlittschuhe besitzen, dann können sie diese auch gegen eine geringe Gebühr ausleihen. Die Eisbahn in Ingolstadt ist auf jeden Fall einen Ausflug mit der ganzen Familie wert. [Erfahrungsbericht schreiben]

Kletterwald in Beilngries

Nervenkitzel und Abwechslung pur, das garantiert ein Halbtagesausflug in den Kletterwald im 32 km entfernten Beilngries.
Altmühltaler Abenteuerpark
Foto: Altmühltaler Abenteuerpark
(© Kzenon / Fotolia)
Der Kletterwald in Beilngries bietet Kletterparcours in luftiger Höhe. Damit man mit der Technik vertraut wird, erhält jeder Besucher zunächst eine ausführliche Einweisung. Ein profesionelles Kletterset mit Schutzhelm sind im Kletterwald in Beilngries im Eintrittspreis bereits enthalten. Mitbringen sollte man geeignetes festes Schuhwerk. Zu lange Schnürsenkel bergen ein erhebliches Sicherheitsrisiko. Im Laufe der vergangenen Jahre schossen Kletterparks in Deutschland aufgrund der großen Beliebtheit und Nachfrage quasi wie Pilze aus dem Boden. Der Hochseilgarten in Beilngries fördert die Fähigkeit zu realistischer Risikoeinschätzung und ein adäquater Umgang mit der eigenen Angst. Alleine klettern dürfen die Kinder erst ab 12 Jahre. Dazu muss die schriftliche Einverständniserklärung eines Sorgeberechtigten vorliegen. Das notwendige Formular finden sie auf der Homepage des Kletterwalds in Beilngries. Ein Ausflug alleine mit ihrem Kind, oder anderen Familien aus Ingolstadt ist zweifellos ein unvergessliches Erlebnis. [Erfahrungsbericht schreiben]

Web:Altmühltaler Abenteuerpark

Das Wonnemar Bad in Ingolstadt


Video:Wonnemar Bad
Wenn es draußen naß und unwirklich ist, wird es schwer im Raum Ingolstadt eine witterungsunabhängige Freizeitaktivität zu finden. Wer ein Ausflugsziel für solche Regentage sucht, der sollte mal das Wonnemar Bad in Ingolstadt besuchen. Für diese tristen Tage sind Spaßbäder eine gute Alternative. Das Wonnemar Bad in Ingolstadt hat uns beim Test sehr überzeugt, denn das Bad bietet ein 25 m-Schwimmerbecken, ein karibisches Wellenbecken mit Lagune, ein Erlebnisaußenbecken mit Strömungskanal und Freischwimmerbereich, den Wonnemar Rutschentower mit Free-Fall-Rutsche, eine Magic Eye-Rutsche, eine Black Hole-Rutsche und eineTurborutsche, sowie einen Saunabereich. Das Wonnemar Bad ermöglicht stundenlangen, ungetrübten Badespass. Die Rutsche im Wonnemar Bad dürfte die Kinder magisch anziehen. Kleinere Kinder können im Mutter-Kind-Bereich herumkrabbeln. Der Saunabereich bietet Entspannung für die Eltern. Wenn sie etwas gemeinsam mit ihrem Kind in der Region um Ingolstadt unternehmen wollen, ist das Wonnemar Bad in Ingolstadt ein attraktives Ausflugsziel. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Wonnemar Ingolstadt
Südliche Ringstraße 63
85053 Ingolstadt
Tel.: 0841 / 379 11-0
http://www.Wonnemar.de

Das Schulerloch in Essing

Schulerloch
Foto: Schulerloch
(© pio3 / Fotolia)
Höhlen strahlen etwas Faszinierendes aus und ziehen Kinder und Erwachsene in ihren Bann. Eine Besichtigung des Schulerloch in Essing ist sicherlich ein unvergessliches Erlebnis. Der Besuch des Schluterloches bietet sich eigentlich bei jedem Wetter an. Bei Regen ist man in der Höhle vor der Witterung geschützt und an Hochsommertagen findet man in der Höhle willkommende Abkühlung. Selbst im Sommer ist es meist ratsam bei Besuch einer Höhle warme Kleidung mit zu nehmen. Das Schulerloch in Essing ist eine Schauhöhle, die während der Öffnungszeiten jeden zu einem Besuch einläd. Schon bevor man eine Höhle betritt kann der dunkle Eingang auf Kinder und Erwachsene beklemmend und bedrohlich wirken. Sie sollten auf keinen Fall das Schulerloch in Essing betreten, wenn eines der Familienmitglieder unter Platzangst leiden. [Erfahrungsbericht schreiben]

Sternwarte in Ingolstadt

Sternwarte in
Foto: Sternwarte in Ingolstadt
Die Sterne faszinieren die Menschheit schon seit Anbeginn der Zeit. Der Sternenhimmel lädt Jung und Alt zum Träumen und Forschen ein. Tatsächlich kann man die Astronomie als eine der ältesten Wissenschaften bezeichnen. Die Anfänge der Astronomie liegen wahrscheinlich in der kultischen Verehrung der Himmelskörper und im Erarbeiten eines Kalenders. Sternwarten, wie die Sternwarte in Ingolstadt ermöglichen der ganzen Familie einen unterhaltsamen und leicht verständlichen Ausflug in die Welt der Planeten. Worin besteht der Unterschied zwischen Asteroid und Komet? Und welcher der beiden wird zum Meteor? Und welche Sternbilder sind eigentlich typisch für den aktuellen Sommerhimmel? Antworten auf diese Fragen liefert ein Besuch in der Sternwarte in Ingolstadt. Bei gutem Wetter können die Besucher in der Sternwarte einen Blick durch das Teleskop werfen und Sonne, Mond, Venus & Co. beobachten. Weil es in der Sternwarte absolut dunkel ist, können Kleinkinder sich sehr schnell fürchten. Sie sollten also von einem Besuch in der Sternwarte in Ingolstadt Abstand nehmen, wenn sie ein Kleinkind haben. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Sternwarte Ingolstadt
Maximilianstraße
85051 Ingolstadt
Webseite: http://www.aai-ingolstadt.de/

Radtour entlang der Donau

Durchschnittliche Bewertung (1 Bewertungen):

Radtour entlang der Donau
Foto: Radtour entlang der Donau
(© Petair / Fotolia)
Sie möchten zusammen etwas mit ihrem Kind und anderen Familien aus Ingolstadt unternehmen? Dann machen sie doch einfach eine Fahrradtour. Kinder erleben ihre Umwelt bei einem Ausflug mit dem Bike aus einer neuen Perspektive und entdecken beim Tritt in die Pedalen ihr eigenes Potential und Grenzen. Achten sie darauf, dass ihre Kinder beim Radfahren einen Sturzhelm aufsetzen! Erziehungsberechtigte sind Vorbild für Ihre Kinder und sollten selbst einen Sturzhelm aufsetzen. Dort, wo einst die Nibelungen entlangzogen, führt heute parallel zur Donau ein wunderschöner Radweg. Die Donau ist eine europäische Lebensader. Die Route des Donauradweges verläuft familienfreundlich und mit wenig Steigungen. Die Oberflächen sind nur zum Teil asphaltiert, aber meist gut befahrbar. Der Donauradweg ist auf fast allen Teilstrecken auch für kleinere Kinder geeignet. Regelmäßiges Radeln bringt den Blutkreislauf auf Trab, erhöht das Schlagvolumen des Herzens, beruhigt seine Pumpleistung und vergrößert das Blutvolumen. Beim Radeln spürt man den Wind in den Haaren und bewegt sich in einem optimalen Tempo, um die Umgebung wahrzunehmen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Erfahrungsberichte:

"Wohne selbt in Riedlingen und fahre selbst gerne mit meinem Sohn den Donauradweg entlang.\r\nAuf der Donauseite bei der Mismalischen Anlage, über die Brücke, am Flugplatz entlang und dann wieder nach Riedlingen. \r\nZum Abschluss gibts dann noch ein Eis für den kleinen"
geschrieben von Otto Christian am 30.06.2019

Radtour durch das Altmühltal

Wer die Radtour entlang der Donau bereits ausprobiert hat, der findet hier einen weiteren Vorschlag für eine Fahrradtour. Was halten sie von einer Radtour durch das Altmühltal? Welche Etappe sie bei der Radtour durch das Altmühltal wählen richtet sich nach ihrer Kondition und dem Alter der Kinder. Achten Sie auch bei dieser Radtour darauf, dass sie wegen der Kinder viele Pausen einplanen. Durch das Altmühltal führt parallel zum Fluss ein wunderschönen Radweg. Der Radweg hat kaum Steigungen und ist deshalb auch für Radtouren mit kleinen Kindern geeignet.

Tagesausflug zur Willibaldsburg in Eichstätt

Ritter, mittelalterliche Waffentechnik, Könige, Königinnen, Prinzen und Prinzessinnen begeistern einen Großteil der Kinder. Sobald die alten Gemäuer betreten sind, ist die Neugierde der Kinder geweckt. Ein gemeinsamer Tagesausflug zur Willibaldsburg in Eichstätt ist vermutlich ein unvergessliches Erlebnis. An allen Ecken und Enden lockt das Abenteuer, ob auf dem Bergfried oder im finsteren Verlies. Die Burg wurde 1070 erstmal urkundlich erwähnt. Heute beherbergt die Burg ein Naturkunde-Museum, das Jura-Museum. [Erfahrungsbericht schreiben]

Deutschen Hopfenstraße

Ein unvergesslicher Ausflug mit Kindern und anderen Familien aus Ingolstadt ist eine Fahrt mit dem Auto über die Deutschen Hopfenstraße in Elsendorf.

Picknick am Egelsee in Baar-Ebenhausen

An Sommertagen bietet sich ein Picknick in der Natur an. Gerade für Kinder, die in Städten leben und höchstens einen Garten oder einen Park kennen, ist ein Picknick ein echtes Erlebnis. Eigentlich ist so ein Picknick überall machbar. Aber die Location macht so ein Picknick mit den Kindern natürlich perfekt. Als Ort für das Picknick mit Kindern und anderen Familien aus Ingolstadt bietet sich beispielsweise das Naturschutzgebiet Altmühltal in Pollenfeld an. Wer etwas ganz Ausgefallenes sucht, der sollte sich einen Picknickplatz am Rande einer Gewässerfläche, oder eines Sees suchen. Perfekt geeignet für eine solche Unternehmung in Gewässernähe ist der Egelsee in Baar-Ebenhausen. Der Egelsee ist für die Kinder ein einziger Abenteuerspielplatz. Seen sind Lebensraum für viele Amphibien- und Libellenarten. Mit einem Kescher können Kinder Tiere fangen, die im Wasser leben. Hinweis: Alle Amphibien stehen unter Naturschutz und dürfen nicht mitgenommen werden. Wenn es besonders heiss ist, sorgt der See für die notwendige Erfrischung. Sie sollten also auf jeden Fall die Badehose mit einpacken.

Leider sind die Zeiten, in denen der Besuch eines Märchenwaldes oder Wildparks ein Highlight für Kinder aller Altersgruppen darstellte, längst vorbei. Eine Liste der Tierparks in der Nähe von Ingolstadt, die sich für gemeinsame Unternehmungen mit den Kindern und anderen aus Ingolstadt eignen, haben wir weiter unten zusammengestellt.

Tierparks in der Nähe von Ingolstadt

Es gibt kaum ein Kind, für das ein Ausflug in Zoos nicht ein ganz besonderes Erlebnis ist. Weder der städtische Lebensraum noch Presse, Funk und Fernsehen ermöglichen das Lernen aus dem direkten Kontakt zur Natur. Wir haben deshalb eine Liste mit interessanten Tierparks in der Umgebung zusammengestellt, die für gemeinschaftliche Aktivitäten mit anderen Familien aus Ingolstadt bestens geeignet sind:

Tiergehege am Baggersee Ingolstadt

Das Wildgehege in Ingolstadt kostet keinen Eintritt und ist deswegen beliebtes Ausflugsziel für Eltern mit Kindern aus Ingolstadt. Im Südwesten der Stadt Ingolstdt befindet sich auf dem Gelände einer ehemaligen ein Badesee, ein Waldlehrpfad und ein Wildgehege. In auwaldähnlicher Landschaft leben in großzügig angelegten Gehegen fünf heimische Wildarten: Wisente, Damhirsche, Wildschweine, Rot- und Rehwild. Durch den Tierpark Ingolstadtführen zahlreiche ebenerdige Waldwege, die auch für Kinderwagen geeignet sind. [Erfahrungsbericht schreiben]

Niederbayrischer Vogelpark

Der Vogelpark im 44 km entfernten Abensberg ist beliebtes Ausflugsziel für gemeinsame Unternehmungen mit den Kindern. [Erfahrungsbericht schreiben]

Wildhege im Kurpark

Das Tiergatter im 62 km entfernten Bad Abbach kann genau, wie der Park in Ingolstadt, kostenlos betreten werden und ist deshalb bei Familien aus Ingolstadt sehr beliebt. [Erfahrungsbericht schreiben]

Zoologischer Garten Augsburg

Der Zoo im 63 km entfernten Augsburg bietet unter anderem einen Spielplatz und einen Streichelzoo. [Erfahrungsbericht schreiben]

Herbstferien 2019 in Bayern

Viele berufstätige Eltern haben schulpflichtige Kinder. Gerade in den Schulferien stellt die Betreuung des Kindes in der Regel ein großes Problem dar. Andererseits sind aber die Schulferien die Zeit, in der viele gemeinsame Ausflüge mit ihrem Kind oder anderen Familien aus Ingolstadt möglich sind. Hier finden sie die Ferientermine der kommenden Herbstferien 2019 in Bayern.
Januar 1970
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
1
Februar 1970
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 1
März 1970
Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Quelle: www.schulferien-kalender24.de

Falls sie in Ingolstadt keine Ausflugsziele finden, die zu ihnen passen, schauen sie doch mal in den umliegenden Orten nach

  • Ausflüge mit Kind in Weichering
  • Ausflüge mit Kind in Gaimersheim
  • Ausflüge mit Kind in Lenting
  • Ausflüge mit Kind in Eitensheim
  • Ausflüge mit Kind in Karlskron
  • Ausflüge mit Kind in Wettstetten
  • Ausflüge mit Kind in Manching
  • Ausflüge mit Kind in Buxheim
  • Ausflüge mit Kind in Hepberg
  • Ausflüge mit Kind in Bergheim
  • Ausflüge mit Kind in Karlshuld
  • Ausflüge mit Kind in Baar-Ebenhausen
  • Ausflüge mit Kind in Egweil
  • Ausflüge mit Kind in Großmehring
  • Ausflüge mit Kind in Neuburg a.d.Donau
  • Daten: Statistisches Bundesamt 2012 und Bundesamt für Kartographie und Geodäsie.

    Quelle Freizeittipps: http://www.unternehmungen-mit-kind.de/ausflugtipps-in-ingolstadt-091610000000.htm
    http://www.ausflugsziele-kinder.de/ausflugsziele-in-ingolstadt-091610000000.htm bei www.ausflugtipps-kinder.de und http://www.singlemama.de/freizeitkontakte/alleinerziehende-in-ingolstadt-091610000000.htmlEinige Adressen von Freizeitzielen wurden von www.firmenadressen-discount.deergänzt.

    Foto von Ingolstadt: Brian Clontarf / wikipedia


     

    Ausflugsziel eintragen

    Hier können sie selbst Ausflugstipps eintragen und gewinnen.

    Ausflugsziel eintragen

    Suche nach Postleitzahl

    Über die Postleitzahl können sie Ausflugsziele in ihrer Stadt suchen.

    Postleitzahl:

    Ausflugstipps

    Hier finden Sie eine Auswahl an Ausflugtipps für gemeinsame Unternehmungen im Raum Ingolstadt

    Tierparks in
    Tierparks im Raum Ingolstadt

    Kletterhalle in
    Kletterhalle in Ingolstadt

    Eisstadion in Ingolstadt
    Eisstadion in Ingolstadt

    Wonnemar Bad in Ingolstadt
    Wonnemar Bad in Ingolstadt

    
Schulerloch
    Schulerloch

    Sternwarte in
    Sternwarte in Ingolstadt

    Modellbahn in
    Radtour entlang der Donau

    Schloss in  in Neuburg a.d. Donau
    Willibaldsburg

    Single mit Kind Reisen

    Kontakt

    Impressum