Ausflugsfee.de Ideen für Ausflüge
mit Kindern

 
  Startseite

Ausflugsziele nach Bundesland

Die Ausflugsfee bietet Vorschläge für gemeinsame Ausflüge mit Kindern in den einzelnen Bundesländern

Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen

Kurzurlaub für Familien

Hier finden sie Ideen für einen Kurzurlaub mit der ganzen Familie

KurzurlaUb für Familien

 


 

Ausflüge mit Kind in Koblenz

Ausflugsziele KoblenzSie sind auf der Suche nach Ausflugszielen in Koblenz für gemeinsame Ausflüge mit ihren Kindern? Die Ausflugsfee bietet ihnen zahlreiche Anregungen für gemeinsame Unternehmungen mit ihrem Kind im Gebiet um Koblenz. Dabei haben wir uns weitgehendst bemüht nur Ausflugstipps zusammen zu stellen, die für Kinder in verschiedenen Altersstufen geeignet sind. Ausflugsziele, wie Märchenwälder, wurden bewusst nicht aufgenommen, weil sie nur für Kinder im Vorschulalter geeignet sind. Da es sich bei den meisten Vorschlägen für Ausflüge im Raum Koblenz um Outdooraktivitäten handelt, sind diese verständlicherweise witterungsabhängig.

Damit sie ihren Ausflug besser planen können, finden sie weiter unten auch eine Wetterprognose für den Raum Koblenz.

Die Stadt Koblenz

Koblenz mit insgesamt 109779 Einwohnern ist eine kreisfreie Stadt und liegt im Rheintal. Koblenz liegt in Rheinland Pfalz Koblenz ist mit immerhin 109779 Einwohnern die drittgrößte Stadt in Rheinland Pfalz.

Alles im grünen Bereich in Koblenz im Rheintal

Hier ist die Welt noch in Ordnung. 34 Prozent der Fläche in der Stadt sind mit Wald bedeckt, 24 Prozent werden landwirtschaftlich genutzt. Koblenz ist städtisch geprägt, jeder Quadratkilometer wird von 1044 Einwohner bewohnt. Verkehrsflächen, wie Straßen, Bahntrassen, Gewerbeflächen und besiedelte Fläche, nehmen 36 Prozent der Fläche in der Stadt in Anspruch.

Wettervorhersage für die Region Koblenz

Viele der hier von uns vorgeschlagenen Freizeitaktivitäten in der Region Koblenz sind wetterabhängige. Die Wettervorhersage für Koblenz wurde von www.wetter-api.de zur Verfügung gestellt.

Ausflüge mit Kindern in Koblenz

Der Fremdenverkehr ist in der Stadt Koblenz durchaus ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. Ausflugsmöglichkeiten für gemeinsame Freizeiterlebnisse mit Kind in Koblenz gibt es in der Umgebung einige.

Kletterwald in Bendorf

Falls Sie neben Spiel und Spass ein wenig Action suchen, sollten Sie mal einen Ausfug in den Kletterwald im benachbarten Bendorf ins Auge fassen.
Kletterwald Sayn
Foto: Kletterwald Sayn
(© DevilGB / Fotolia)
Im Kletterwald in Bendorf warten aufregende Kletterparcours in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden darauf gemeinsam entdeckt zu werden. Sicherheit steht hier an erster Stelle. Deshalb bekommt jeder zunächst eine ausführliche Einweisung durch die Teammitarbeiter des Parks. Die passende Kletterausrüstung wird im Kletterwald in Bendorf vom Betreiber des Kletterwalds bereit gehalten. Zur persönlichen Ausrüstung gehört geeignetes festes Schuhwerk. Achten sie darauf, dass die Schnürsenkel nicht zu lang sind. Im Laufe der vergangenen Jahre schossen Kletterparks in Deutschland aufgrund der großen Beliebtheit und Nachfrage quasi wie Pilze aus dem Boden. Der Kletterpark in Bendorf ist dafür geeignet das Selbstvertrauen zu stärken und persönliche Ängste abzubauen. Wenn die Kinder mindestens 12 Jahre alt sind, dürfen sie auch alleine klettern. Voraussetzung dafür ist aber das Vorliegen einer schriftlichen Einverständniserklärung eines sorgeberechtigten Elternteils. Ein entsprechendes Formular können sie über die Website des Kletterwalds in Bendorf herunterladen Ein Ausflug in den Kletterwald in Bendorf ist sicherlich ein herausforderndes Erlebnis und eignet sich auch als gemeinsame Freizeitaktivität für Unternehmungen mit anderen Familien aus Koblenz. [Erfahrungsbericht schreiben]

Web:Kletterwald Sayn

Eisstadion in Neuwied

Eisstadion in Neuwied
Foto: Eisbahn in Neuwied
Ein besonderer Ausflugstipp für kleine Eisprinzessinnen und Eisprinzen ist das Eisstadion in Neuwied. Hier können Erwachsene und Kinder unabhängig von der Außentemperatur auf zwei Kufen über das Eis gleiten. Kinder erlernen das Laufen auf Schlittschuhen recht schnell. Anfänger fühlen sich sicherer, wenn sie etwas zum Festhalten haben. Die Eltern können helfen, indem sie sich dem Kind gegenüber stellen, in die Hocke gehen und sich die Hände reichen. Es wird nicht lange dauern, bis das Kind die ersten Schritte auch ohne Hilfe probiert. Achten Sie bei einem Ausflug zum Eisstadion in Neuwied auf die passende Kleidung ihrer Kinder. Wichtig sind neben warmer Kleidung vor allem Handschuhe. Die Handschuhe verhindern, dass man sich beim Sturz verletzt und bieten gleichzeitig einen kleinen Schutz vor den Kufen anderer Eisläufer. Auch im Eissstadion in Neuwied gilt: Kinder brauchen beim Schlittschuhlaufen Kleidung, die sie warm hält, die ihnen aber auch genug Bewegungsfreiheit lässt. Schlittschuhe muss man übrigens nicht gleich kaufen, sondern kann diese auch ausleihen. Ein gemeinsamer Ausflug zur Schlittschuhbahn in Neuwied garantiert auf jeden Fall Spass für die ganze Familie. [Erfahrungsbericht schreiben]

Sommerrodelbahn in Bornich


Video: Sommerrodelbahn in Bornich
Wenn man an die Freizeitaktivität Rodeln denkt, bringt man das meistens mit Schnee und Winter in Zusammenhang. Im 28 km entfernten Bornich gibt es beispielsweise eine Sommerrodelbahn, auf der man in einer speziellen Bahn unabhängig von Eis und Kälte auch im Sommer den Hang hinab gleiten kann. Das ist zumindest für die Kinder ein unvergessliches Abenteuer. Mit dem Brems-/Beschleunigungshebel bestimmen die Rodler ihre Fahrgeschwindigkeit, ganz nach dem eigenen Gefallen. Die maximale Geschwindigkeit wird lediglich durch den vorausfahrenden Schlitten bestimmt. Jeder Schlitten bietet Platz für einen Elternteil und ein Kind. Ist das eigene Kind alt genug, darf es auch alleine fahren. Für den Rodelspass steht auf der Sommerrodelbahn in Bornich eine Bahnlaenge von insgesamt 625 Metern zur Verfügung. Voraussetzung für einen ungetrübten Rodelspass ist gutes Wetter. Bei Nässe besteht auf der Bahn ein erhöhtes Unfallrisiko. Die Bahn muss sofort verlassen werden. Wenn sie also alleine mit ihrem Kind, oder anderern Familien aus Koblenz einen gemeinsamen Ausflug zur Sommerrodedlbahn in Bornich planen, sollten sie auf eine stabile Schönwetterlage achten. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Loreley-Bob
Auf der Loreley
56348 Bornich
Web: Sommerrodelbahn Bornich

Das Freizeitbad Tauris in Mülheim-Kärlich

Freizeitbad Tauris in Mülheim-Kärlich
Foto: Freizeitbad Tauris in Mülheim-Kärlich
(© AlcelVision / Fotolia)
Wenn der Himmel voller Wolken hängt, wird es schwer im Raum Koblenz eine witterungsunabhängige Freizeitaktivität zu finden. An solchen Regentagen läd das Freizeitbad Tauris in Mülheim-Kärlich zu einem Besuch ein. Wer hier in Mülheim-Kärlich nur ein langweiliges Schwimmbad erwartet, der wird durch die Fakten schnell eines besseren belehrt, denn dieses Bad bietet eine Riesenrutsche, ein Hangelnetz, einen Strömungskanal, sowie eine Kleinkinder-Wasserlandschaft. In diesem Bad ist ungetrübter Badespass auch bei Regenwetter garantiert. Als Erwachsener kann man kaum nachvollziehennachvollziehen, dass Rutschen die Kindern so faszinieren kann. Im Kleinkinderbecken können die Kleinsten nach Herzenslust plantschen. Wenn sie etwas gemeinsam mit ihrem Kind in der Region um Koblenz unternehmen wollen, ist das Freizeitbad Tauris in Mülheim-Kärlich ein attraktives Ausflugsziel. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Freizeitbad Tauris
Judengässchen 2
56218 Mülheim-Kärlich
Tel.: 02630/95597-0
http://www.tauris.net

Modellbahnschau Hachenburg in Hachenburg

Modellbahnanlage in Hachenburg
Foto: Modelleisenbahn Schauanlage
in Hachenburg
(© fl0ri0604 / Fotolia)
Man muss kein Modellbaufan sein, um sich von Modelleisenbahnen faszinieren zu lassen. Modellbahnanlagen versprühen einen Hauch von Nostalgie und bilden die Landschaft in Miniatur ab. Modelleisenbahnanlagen erinnern viele an ihre Kindheitsträume, oder geben Anregungen für die eigene Modellbahnanlage. In Hachenburg gibt es eine Schauanlage, die sich als Ausflugsziel für eine gemeinsame Unternehmung mit ihrem Kind lohnt. Die Modellbahnschau Hachenburg in Hachenburg eignet sich zum Beispiel für eine Unternehmung mit ihrem Kind bei Regenwetter. Ein Haupaugenmerk wurde bei der Erstellung der Modellbahnanlage in Hachenburg auf die detailreiche Landschaftsgestaltung gelegt. Wieviele Stunden Arbeit in der Modellbahnanlage in Hachenburg stecken, das kann man nur vermuten. Eine Modellbahnanlage ist aber niemals fertig. Spätestens beim nächsten Besuch dieser Anlage wird man wieder neue Bauabschnitte, oder Veränderte Details finden. Die 90 qm große Modellbahnanlage in Hachenburg zeigt Szenen und Landschaften aus dem Westerwald, wie beispielsweise einen Steinbruch aus echtem Westerwälder Basalt. Zur Zeit liegen auf der Anlage etwa 1.600 m Schienen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse
Modellbahnschau Hachenburg
Adolph-Kolping-Str. 24
57627 Hachenburg
Tel. 02662/1095
Website Modellbahnschau Hachenburg

Indoorspielplatz in Lahnstein

Durchschnittliche Bewertung (1 Bewertungen):

Villa Rumpelpumpel‎ in Lahnstein
Foto: Villa Rumpelpumpel‎ in Lahnstein
(© iwor / Fotolia)
Wenn das Wetter mal nicht mitspielt, dann ist guter Rat oft teuer. Inzwischen gibt es fast überall sogenannte Indoorspielplätze, die das wetterunabhängige Spielen ermöglichen. Vor Regen geschützt können die Kinder in einer überdachten Halle nach Herzenslust spielen. Die Villa Rumpelpumpel‎ im benachbarten Lahnstein läd Kinder dazu ein stundenlang nach Lust und Laune herum zu toben. Die Eltern können ihrem Kind beim Spielen zuschauen. Die Villa Rumpelpumpel‎ in Lahnstein besitzt aber eine Gastronomie, in dem man Fanta, Cola und einfache Snacks kaufen kann. Leider ist der Ausflug in den Indoorspielplatz in Lahnstein nicht nur wegen den recht hohen Eintrittspreisen nicht ganz billig. Wenn Sie Ihrem Kind aber bei schlechtem Wetter ausreichend Bewegung und Spaß gönnen wollen, sind Indoorspielplätze hierfür ideal geeignet. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Villa Rumpelpumpel‎
Am Tennispark 1
56112 Lahnstein
Telefon: 02621/188038
http://www.villa-rumpel-pumpel.de

Erfahrungsberichte:

"Die Villa Rumpelpumpel hat seit einiger Zeit geschlossen, als Ausflugsziel kann sie also hier raus genommen werden. \r\nAlternativ gibt es in Lahnstein seit April 2017 die Spaßfabrik, ein ähnlicher Indoor-park für Kinder und Jugendliche mit wechselnden Attraktionen.\r\n"
geschrieben von Laura May am 30.08.2018

IKEA Smaland in Koblenz

IKEA Smaland in Koblenz
Foto: IKEA Smaland in Koblenz
Das nachfolgende Ausflugsziel ist sicherlich etwas ungewöhnlich. Smaland ist eigentlich der Name einer historischen Provinz in Südschweden. Unter dem gleichen Namen bietet der bekannte Möbelkonzern IKEA in seinen Einrichtungshäusern einen Indoor Kinerspielplatz an. In den Anfang der 80-iger galt IKEA sogar als Pionier für solche Indoorspielplätze. Das Smaland im IKEA im benachbarten Koblenz nimmt Kinder auf, die zwischen 3 und 10 Jahre alt sind. Damit ihr Kind im Smaland herumtoben darf, müssen sie einen Vertrag ausfüllen und sich mit einem Personalausweis identifizieren können. Den Indoorspielplatz im IKEA dürfen Eltern übrigens selbst nicht betreten. Aber man kann zumindest von Außen zuschauen, ob das Kind sich dort wohlfühlt. Das IKEA Smaland in Koblenz bietet Bällchenbäder, Klettergerüste und Rutschbahnen. Wenn draußen mal nicht die Sonne scheint, bietet das IKEA Smaland in Koblenz eine gute und kostenlose Alternative zu anderen Outdooraktivitäten. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse
IKEA Deutschland GmbH & Co. KG
Niederlassung Koblenz
An der Römervilla 1
56070 Koblenz

Landschaftsmuseum Westerwald

Landschaftsmuseum Westerwald
Foto: Freilichtmuseum in Hachenburg
Landschaftsmuseum Westerwald bietet Groß und Klein lebendige Einblicke in die Vergangenheit und das Brauchtum der Region. Das Freilichtmuseum in Hachenburg widmet sich der bäuerlich-handwerklichen Kultur der Region. Kinder erleben, wie man hier vor langer Zeit gewohnt und gearbeitet hat. Im Freilichtmuseum in Hachenburg können Alt und Jung das Flair vergangener Zeiten besonders gut nachempfinden, wenn Sie zum Beispiel erfahren, welche Werkzeuge zur Verfügung standen und welche Probleme es in der damaligen Zeit gab. Alles, was m Freien stattfindet, erweckt eigentlich immer das Interesse der Kinder. Damit es für ihre Kinder nicht langweilig wird, sollten sie für ihren Besuch einen Tag mit einer Sonderveranstaltung auswählen. Das kleine Freilichtmuseum bietet einige Sonderveranstaltungen, wie eine historische Schulstunde in der Dorfschule, oder aber auch einen großen Familientag.

Ideale Wetterlage für den Ausflug mit ihren Kindern im Freilichtmuseum in Hachenburg ist ein bedeckter, jedoch trockener Tag mit lauen Temperaturen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Landschaftsmuseum Westerwald
Leipziger Str. 1
57627 Hachenburg
http://www.landschaftsmuseum-westerwald.de

Kanditurm in Andernach

Villa Rumpelpumpel‎ in Lahnstein
Foto: Kanditurm in Andernach
(© industrieblick / Fotolia)
Kinder haben ein natürliches Bewegungsbedürfnis. Ganz beliebt ist da irgendwo hoch zu klettern. Der Kanditurm in Andernach ist eine Indoor Kletteranlage, in der unter Anleitung nach Lust und Laune geklettert werden kann. Wenn es draußen naß und kalt ist, kann man hier geschützt vor den Unbilden des Wetters das Klettern üben. Die maximale Kletterhöhe in der Kletterhalle in Andernach beträgt immerhin 21 Meter. Die gesamte Kletterfläche umfasst 800 m². In der Senkrechten können die Kinder sich kalkulierbaren Wagnissen aussetzen, dabei Erfolg und Misserfolg erleben und lernen, damit umzugehen. Beim gegenseitigen Sichern können Kinder lernen Verantwortung für andere zu übernehmen und Vertrauen fassen. Gleichgewicht oder Beschleunigung sind sowohl körperliche als auch physikalische Grunderfahrungen, die sich nur über Bewegung beim Klettern erfahren lassen. Bewegung steigert die Leistungs- und Lernfähigkeit von Kindern. Eigentlich gibt es kein Mindestalter, ab dem Kinder in einer Kletterhalle klettern können. Der Ausflug in die Kletterhalle nach Andernach eignet sich für die Ganze Familie. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Kanditurm
tadionstrasse 77
56626 Andernach
http://www.kanditurm.de

Die Wiehler Tropfsteinhöhle in Wiehl

Wiehler Tropfsteinhöhle
Foto: Wiehler Tropfsteinhöhle
(© pio3 / Fotolia)
Höhlen strahlen etwas Magisches aus und ziehen Eltern und Kinder in ihren Bann. Wer sich in das unterirdische Reich von Zwergen und Feen entführen lassen möchte, der sollte die Wiehler Tropfsteinhöhle in Wiehl besuchen. Der Besuch in der Wiehler Tropfsteinhöhle bietet sich eigentlich bei jedem Wetter an. An heißen Sommertagen bieten Höhlen ersehnte Abkühlung. Oft sind die Temperaturen in Höhlen oder im inneren felsiger Berge recht kühl und liegen im Sommer überraschend weit unter denen der Außenluft. Selbst im Sommer ist es meist ratsam bei Besuch einer Höhle warme Kleidung mit zu nehmen. Die Wiehler Tropfsteinhöhle in Wiehl ist eine Schauhöhle, die Kinder und Erwachsene gleichermassen begeistern kann. Schon bevor man eine Höhle betritt kann der dunkle Eingang auf Kinder und Erwachsene beklemmend und bedrohlich wirken. Platzangst ist nicht einfach durch Überzeugungsarbeit weg zu reden, sondern sollte sie davon abhalten diese Höhle zu betreten. [Erfahrungsbericht schreiben]

Planetarium in Nauort

Planetarium in Hachenburg
Foto: Planetarium in Nauort
Die Sterne faszinieren die Menschheit schon seit Menschengedenken. Der Sternenhimmel lädt Jung und Alt zum Träumen und Forschen ein. Tatsächlich kann man die Astronomie als eine der ältesten Wissenschaften bezeichnen. Die Anfänge der Astronomie liegen wahrscheinlich in der kultischen Verehrung der Himmelskörper und im Erarbeiten eines Kalenders. Planetarien, wie das Planetarium in Nauort ermöglichen der ganzen Familie einen unterhaltsamen und leicht verständlichen Ausflug in die Welt der Planeten. Sind wir alleine im Universum? Gibt es erdähnliche Planeten? Und welche Sterne kann man eigentlich am aktuellen Sommerhimmel sehen? Diese und ähnliche Fragen bekommen sie bei einem Besuch im Planetarium im 16 km entfernten Nauort sicherlich beantwortet. Die moderne Präsentationstechnik des Planetariums in Nauort entführt die Besucher in die Welt der Galaxien und Sternennebel. Im Planetarium in Nauort befindet sich auch eine Sternwarte. In sternenklaren Nächten haben die Besucher die Möglichkeit die Sterne live durch das Teleskop zu betrachten. Weil es im Planetarium absolut dunkel ist, kann das bei Kleinkindern Ängste auslösen. Sie sollten also von einem Besuch im Planetarium in Nauort Abstand nehmen, wenn sie ein Kleinkind haben. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Planetarium Nauort
In der Hohl 1
56237 Sessenbach
Tel: 0 26 01/ 33 83
Webseite: http://www.sternwarte-sessenbach.de

Kanutour auf der Mosel

Kanutour auf der Mosel
Foto: Kanutour auf der Mosel
(© Ints / Fotolia)
Eine Paddeltour mit einem Kanu bietet Action und Abenteuer für Eltern und Kinder. Kanufahren kann man bereits mit 3 bis 4-jährigen Kindern. Die Mosel ist schiffbar, das ist aufgrund der zahlreichen Schleusen möglich. Dennoch sind auf der Mosel Kanutouren möglich. An knapp vierzig Ein- und Ausstiegstellen und Rastplätzen entlang von Mosel bieten sich unzählige Möglichkeiten an Land zu gehen und die einmalige Landschaft zu geniessen. Die Mosel gilt als eine der abwechslungsreichsten und schönsten Flussregionen in Mitteleuropa. Kanus für Ihre Kanutour können sie überall entlang der Mosel ausleihen, Eine Kanutour= sollte dem Bewegungsdrang und der Kondition des Kindes angepasst werden. Wer gerne ein wenig Sport treiben will und dabei die Natur genießen möchte, der sollte das Paddeln einfach mal ausprobieren. Das Besondere am Paddeln ist der enge Bezug zur Natur. Dieser Ausflugstipp eigent sich auch für gemeinsame Freizeitaktivitäten mit anderen. Wie wäre es mit einer gemeinsamen Kanutour auf der Mosel zusammen mit ihren Kindern und anderen Familien aus Koblenz? [Erfahrungsbericht schreiben]

Wanderung auf dem Rheinsteig

Wanderung auf dem Rheinsteig
Foto: Wanderung auf dem Rheinsteig
(© Fotofreundin / Fotolia)
Wanderfreudige Elternteile wissen, dass ihr Nachwuchs praktisch nie für eine Wandertour zu motivieren sind. Vermutlich kennen alle Mütter, oder Väter die Situation, wenn ratlose Eltern und plärrende Kinder sich am Wegesrand gegenüberstehen. Dabei braucht es erstaunlicherweise einzig und alleine ein paar gute Ideen, um einen Wandertag zum Familienerlebnis werden zu lassen. Wählen sie beispielsweise eine Route entlang eines Baches und wandern sie zurück eine andere Strecke, als auf dem Hinweg. Kinder finden es spannend auf einer Wanderung ein Rinnsal zu stauen, Stöcke oder Rinde aufzulesen oder in Pfützen zu stochern. Entlang des Rheins verläft der Rheinsteig. Der Weg hat viele Höhenunterschiede, daher ist er für ganz kleine Kinder eher ungeeignet. Dafür entlohnt der Panoramablick hinab ins Rheintal. Kinder laufen kreuz und quer und legen dadurch ein zigfaches der Strecke von einem Erwachsenen zurück. Für die Kinder sollten sie bei ihrem Ausflug mit Kindern viele regelmäßige Pausen einplanen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Nachmittagsausflug zur Burg Lahneck in Lahnstein

Ritter, mittelalterliches Handwerk, Knappen und Pferde haben eine magische Anziehungskraft für Kinder. Es ist immer spannend durch die alten Gemäuer einer echten Burg zu gehen. Ein gemeinsamer Nachmittagsausflug zur Burg Lahneck in Lahnstein ist vermutlich ein unvergessliches Erlebnis. Wohin man blickt lockt das Abenteuer, ob auf der Burgmauer oder im tiefsten Verlies. Die Burg Lahneck wurde 1226 erbaut. Burg Lahneck bildete bis 1803 die nördlichste Exklave des Kurfürstentums Mainz. [Erfahrungsbericht schreiben]

Rheingoldstraße

Ein naheliegender Ausflug mit Kindern und anderen Familien aus Koblenz ist eine Fahrt mit dem Auto über die Rheingoldstraße in Spay. Die Rheingoldstraße verdankt ihren Namen der Siegfriedsage, nach der der finstere Hagen den Nibelungenschatz im Rheinstrom versenkt haben soll.

Picknick im Sommer

Im Sommer bietet sich ein Picknick in der Natur an. Gerade für Kinder, die in Städten leben und höchstens einen Garten oder einen Park kennen, ist ein Picknick ein echtes Erlebnis. Eine besondere Location ist bei so einem Picknick zweitrangig. Trotzdem ist eine perfekte Location natürlich ein zusätzliches Highlight. Als Ort für das Picknick mit Kindern und anderen Familien aus Koblenz bietet sich beispielsweise der Filsener Lei an. Die Felsen sind ein einzigartiger Abenteuerspielplatz für die Kinder. Sie sollten auf die Kinder achten, wenn die am Fels herumklettern. Die Klettertour könnte gefährlich sein. Wer etwas ganz Unvergessliches sucht, der sollte sich einen Picknickplatz in der Nähe eines Sees, oder eines Gewässers suchen. Wie wäre es mit einem Ausflug an den Steinsee in Neuwied. Am Steinsee gibt es für die Eltern und Kinder jede Menge zu entdecken. Neben Enten und Wasservögeln gibt es hier eine für Gewässer typische Flora und Fauna. Mit einem Kescher können Kinder Tiere fangen, die im Wasser leben. Wichtig: Alle Amphibien stehen unter Naturschutz und dürfen nicht mitgenommen werden. Wenn es besonders heiss ist, sorgt der See für die notwendige Kühlung. Sie sollten also unbedingt die Badehose mit einpacken.

Die Zeiten, in denen man Kinder aller Altersgruppen für Märchenwälder und Tiergärten begeistern konnte, sind lange vorbei. Mütter und Väter aus Koblenz, die Kinder im Kindergartenalter haben, können den Hochwildschutzpark Westerwald in Gackenbach besuchen. Wer trotzdem einen gemeinsamen Ausflug mit Kindern und anderen Eltern aus Koblenz in einen Tierpark plant, der findet weiter unten eine Auflistung der Tiergärten in der Nähe von Koblenz.

Wintersport in der Nähe von Koblenz

Alpinski ist an der Hohen Acht in Schuld in der Eifel möglich. Die Liftanlagen an der Hohen Acht liegen auf 550-747 m Höhe. Es gibt dort 2 Skilifte. Insgesamt steht 1 km präparierte Piste zur Verfügung. Weitere Wintersportmöglichkeiten gibt es am Mäuseberg in Daun.

Tierparks in der Nähe von Koblenz

Es gibt kaum ein Kind, für das ein Ausflug in Zoos nicht ein ganz besonderes Erlebnis ist. Vor allem Tierparks in denen Füttern und Streicheln der Tiere erlaubt ist, vermitteln ein ganz besonderes Naturerlebnis Die nachfolgende Auflistung von Tierparks zeigt, dass es doch viele Einrichtungen dieser Art gibt, die sich für gemeinschaftliche Aktivitäten mit anderen Eltern und deren Kindern aus Koblenz eignen:

Wild- und Freizeitpark Klotten bei Cochem

Das Tiergehege im 40 km entfernten Klotten bei Cochem ermöglicht in einem Streichelzoo den hautnahen Kontakt zu den Tieren. Ein Spielplatz ergänzt das Angebot. Der Wild- und Freizeitpark Klotten ist ein Freizeitpark an der Mosel bei Klotten in Rheinland-Pfalz. Im Park gibt es zur Freude der Kinder zahlreiche Fahrgeschäfte. 2004 wurde mit der Achterbahn Die heiße Fahrt die erste große Attraktion errichtet und gleichzeitig ein dreistufiges Ausbauprojekt gestartet. Die Wildwasserbahn Zum Rittersturz von abc rides wurde im April 2012 fertiggestellt, nach Angaben des Parks ist es mit 25 Metern die höchste, 56° Schussneigung steilste und maximal 75 km/h schnellste Wildwasserbahn Deutschlands. Eine weitere Attraktion in dem 300.000 m² umfassenden Wild- und Freizeitpark Klotten ist das 2003 renovierte Bärengehege. Der Tierbestand im Tierpark Klotten besteht ansonsten aus Reh-, Dam- und Schwarzwild, Mufflons, Wapitis, Steinböcken, Hängebauchschweinen und Waschbären. Außerdem gibt es im Wild- und Freizeitpark Klotten ein Gehege mit Luchs, Wildkatze und Wolf. [Erfahrungsbericht schreiben]

Wildpark Bad Marienberg

Durchschnittliche Bewertung (2 Bewertungen):

Das Tiergehege im 47 km entfernten Bad Marienberg kann kostenlos betreten werden und ist deshalb beliebtes Ausflugsziel für Eltern mit Kindern aus Koblenz. [Erfahrungsbericht schreiben]

Erfahrungsberichte:

"Sehr schöner Tierpark, der dazu noch kostenlos ist. Man sollte aber genügend Münzen dabei haben, denn am Eingang gibt es jede Menge Autoscooter und Spielgeräte, die nur mit Münze funktionieren."
geschrieben von Frank Bindmann am 05.03.2016


"Meine Tochter ist hier fast groß geworden. Sehr schöner und kostenloser Tierpark, den man unbedingt weiter empfehlen muss. Man sollte jedoch Eurostücke für die Tierfutterautomaten einstecken haben."
geschrieben von Sonja Berger am 21.03.2016

Wildpark Venusberg

Das Tiergehege im 59 km entfernten Bonn-Venusberg kann genau, wie der Park in Bad Marienberg, kostenlos betreten werden und ist deshalb bei Familien aus Koblenz sehr beliebt. [Erfahrungsbericht schreiben]

Herbstferien 2019 in Rheinland Pfalz

Wenn sie berufstätig sind und schulpflichtige Kinder haben, muss in der schulfreien Zeit die Betreuung des Kindes organisiert sein. Andererseits kann man in der schulfreien Zeit viel mit seinem Kind, oder anderen Familien aus Koblenz unternehmen. Hier finden sie die Ferientermine der kommenden Herbstferien 2019 in Rheinland Pfalz.
Januar 1970
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
1
Februar 1970
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 1
März 1970
Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Quelle: www.schulferien-kalender24.de

Wenn Sie örtlich ungebunden sind und in Koblenz keine Freizeittipps finden, die zu ihnen passen, schauen sie doch mal in den benachbarten Orten nach

  • Ausflüge mit Kind in Urbar
  • Ausflüge mit Kind in Niederwerth
  • Ausflüge mit Kind in Winningen
  • Ausflüge mit Kind in Fachbach
  • Ausflüge mit Kind in Lahnstein
  • Ausflüge mit Kind in Sankt Sebastian
  • Ausflüge mit Kind in Nievern
  • Ausflüge mit Kind in Rhens
  • Ausflüge mit Kind in Simmern
  • Ausflüge mit Kind in Frücht
  • Ausflüge mit Kind in Kaltenengers
  • Ausflüge mit Kind in Vallendar
  • Ausflüge mit Kind in Mülheim-Kärlich
  • Ausflüge mit Kind in Wolken
  • Ausflüge mit Kind in Waldesch
  • Daten: Bundesamt für Statistik 2012 und Bundesamt für Kartographie und Geodäsie.

    Quelle Freizeittipps: http://www.unternehmungen-mit-kind.de/ausflugtipps-in-koblenz-071110000000.htm
    http://www.ausflugsziele-kinder.de/ausflugsziele-in-koblenz-071110000000.htm bei www.ausflugtipps-kinder.de und http://www.singlemama.de/freizeitkontakte/alleinerziehende-in-koblenz-071110000000.htmlEinige Adressen von Freizeitzielen wurden von www.firmenadressen-discount.deergänzt.

    Foto oben: Peter Stehlik / wikipedia


     

    Ausflugsziel eintragen

    Hier können sie selbst Ausflugstipps eintragen und gewinnen.

    Ausflugsziel eintragen

    Suche nach Postleitzahl

    Über die Postleitzahl können sie Ausflugsziele in ihrer Stadt suchen.

    Postleitzahl:

    Ausflugstipps

    Hier finden Sie eine Auswahl an Ausflugtipps für gemeinsame Unternehmungen im Raum Koblenz

    Tierparks in
    Tierparks im Raum Koblenz

    Eisstadion in Neuwied
    Eisstadion in Neuwied

    Freizeitbad Tauris in Mülheim-Kärlich
    Freizeitbad Tauris in Mülheim-Kärlich

    Modellbahn in Hachenburg
    Modellbahnanlage in Hachenburg

    Freizeitbad Tauris in Mülheim-Kärlich
    Indoorspielplatz in Lahnstein

    IKEA Smaland in Koblenz
    IKEA Smaland in Koblenz

    
Landschaftsmuseum Westerwald
    Landschaftsmuseum Westerwald

    Kletterhalle in Mülheim-Kärlich
    Kletterhalle in Andernach

    
Wiehler Tropfsteinhöhle
    Wiehler Tropfsteinhöhle

    Planetarium in Hachenburg
    Planetarium in Nauort

    Schloss in  in Balduinstein
    Burg Lahneck

    Single mit Kind Reisen

    Kontakt

    Impressum