Ausflugsfee.de Ideen für Ausflüge
mit Kindern

 
  Startseite

Ausflugsziele nach Bundesland

Die Ausflugsfee bietet Vorschläge für gemeinsame Ausflüge mit Kindern in den einzelnen Bundesländern

Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen

Kurzurlaub für Familien

Hier finden sie Ideen für einen Kurzurlaub mit der ganzen Familie

KurzurlaUb für Familien

 


 

Ausflüge mit Kind in Köln

Ausflugsziele KölnSie befinden sich in Köln und suchen Ausflugsziele für gemeinsame Unternehmungen mit ihren Kindern? Die Ausflugsfee bietet ihnen zahlreiche Tipps für gemeinsame Unternehmungen mit ihrem Kind im Gebiet um Köln. Dabei haben wir uns weitgehendst bemüht nur Empfehlungen zusammen zu stellen, die für Kinder in unterschiedlichem Alter geeignet sind. Vorschläge für gemeinsame Unternehmungen mit Kind, wie Märchenwälder, wurden bewusst nicht aufgenommen, weil sie nur für Kinder im Vorschulalter geeignet sind. Viele der Vorschläge für Unternehmungen im Raum Köln sind leider von der Jahreszeit und vom Wetter abhängig.

Ob Sie bei geplanten Outdooraktivitäten schönes Wetter haben, können sie der Wettervorhersage für den Raum Köln weiter unten entnehmen.

Die Stadt Köln

Die Stadt Köln ist eine kreisfreie Stadt Köln ist mit 1024373 Einwohnern die größte Stadt in Nordrhein-Westfalen. und liegt im westlichen Gebiet von Nordrhein-Westfalen.

2528 Einwohner teilen sich in Köln einen Quadratkilometer

16 Prozent der Stadtfläche sind mit Wald bedeckt, 18 Prozent sind Wiesen, Weiden und Felder. Köln ist städtisch geprägt. Pro Quadratkilometer wohnen 2528 Einwohner. 61 % der Stadtfläche sind Verkehrsfläche (Straßen, Industriegebiete und besiedelte Fläche). Köln liegt 55 m über NN in einer Hügellandschaft. Der höchste Berg in der Umgebung (Glessener im benachbarten Bergheim) ist 202 m hoch.

Wettervorhersage für die Region Köln

Viele der hier von uns vorgeschlagenen Freizeitaktivitäten im Raum Köln sind witterungsabhängige. Die Wettervorhersage für Köln wurde von www.wetter-api.de zur Verfügung gestellt.

Ausflüge mit Kindern in Köln

Der Fremdenverkehr ist in der Stadt Köln ein eher zu vernachlässigender Wirtschaftsfaktor. Es gibt etliche Ziele für gemeinsame Unternehmungen mit Kindern in Köln.

Phantasialand in Brühl

Phantasialand in Brühl
Foto: Phantasialand in Brühl
Für Kinder aller Altersstufen ist der Besuch in einem Freizeitpark ein besonderes Highlight. Man zahlt einmal Eintritt und kann dann alle Attraktionen im Park beliebig oft nutzen. Der Phantasialand in Brühl lockt regelmäßig vor allem Familien mit seinen Attraktionen. Suchen sie sich für ihren Ausflug in den Freizeitpark in Brühl einen Tag mit Sonnenschein aus. Das Phantasialand ist als einer der ersten deutschen Freizeitparks auch der Klassiker unter den Freizeitparks. Heute ist das Phantasialand Brühl vor allem für seine eine Looping und mehrere Schrauben umfassende Achterbahn Black Mamba bekannt, die mit einer Geschwindigkeit von maximal 80 km/h durch die Luft rast. Die neueste Attraktion ist eine Wildwasserbahn die mit der steilsten Neigung der Welt imponiert und nicht nur an heißen Sommertagen spritzige Erfrischung verspricht. Zu den Top Attraktionen im Phantasialand zählen die Achterbahn Black Mamba (80 km/h, max. 4,5 g, 26 Meter hoch, Looping, Schrauben), das Colorado Adventure (50 km/h, 26 Meter hoch), die Wildwasserbahn Chiapas (15 Meter hoch, weltweit steilste Abfahrt), der Top-Spin Coaster Talocan, das Wildwasserrafting River Quest, der Bungee-Drop-Tower Mystery Castle (65m hoch) , das Winja`s Fear & Winja´s Force (max. 66 km/h, 17 Meter hoch, max 50° Gefälle) und das Maus au Chocolat (3D-Fun-Ride). Die einzelnen Angebote des Phantasialands sind überwiegend mit einzelnen Themen belegt. Nachdem seit 2005 bzw. 2008 die Themen Space und Märchensee aus dem Park verschwunden waren, wurde 2009 eine offizielle Einteilung in die sechs Themenbereiche Berlin, China Town, Deep in Africa, Fantasy, Mexico und Mystery vorgenommen. Die Attraktionen des Phantasialandes bilden eine Mischung aus schnellen, aufregenden und langsamen, gemütlichen Fahrgeschäften, sowie Fahrten und Spielbereichen speziell für Kinder. Seit der Jahrtausendwende gibt es eine Winteröffnung mit winterlichen Shows und Attraktionen wie einer Rodelbahn, Rentierreiten, Kindermotorschlitten, einer Eislauffläche oder Eisstockschießen. Kinder können im Weihnachtsmannbüro einen Weihnachtsmann besuchen und ihm ihre Wünsche mitteilen. Bei Anbruch der Dunkelheit wird der Park illuminiert. Die Wasserfahrgeschäfte bleiben während der Winteröffnung weitgehend geschlossen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Phantasialand
Berggeiststraße 31-41
50321 Brühl
http://www.phantasialand.de

IKEA Smaland in Köln

IKEA Smaland in Köln
Foto: IKEA Smaland in Köln
Auch wenn der folgende Ausflugstipp sicherlich ungewöhnlich ist, wollen wir ihnen den trotzdem nicht vorenthalten. In Südschweden gibt es eine historische Provinz namens Smaland, in der beispielsweise der Hof von Michel aus Lönneberga liegt. Das schwedische Möbelhaus IKEA nutzt diesen Namen für seine hauseigenen Indoor Spielplätze. In den Anfang der 80-iger galt IKEA sogar als Pionier für solche Indoorspielplätze. Im Smaland im IKEA im benachbarten Köln können Kinder zwischen 3 und 10 Jahren nach Herzenslust unter Aufsicht pädagogisch geschulter Mitarbeiter nach Lust und Laune herumtoben. Um ihr Kind im Smaland ab zu geben, müssen sie sich mit gültigen Personaldokumenten ausweisen können. Die Eltern dürfen nicht mit ins IKEA Smaland in Köln. Aber man kann zumindest von Außen zuschauen, ob das Kind sich dort wohlfühlt. Außer einem faszinierenden Klettergerüst bietet das IKEA Smalland in Köln faszinierende Rutschbahnen und ein Bällchenbad. Wenn das Wetter mal nicht mitspielt, bietet das IKEA Smaland in Köln eine gute und kostenlose Alternative zu anderen Outdooraktivitäten. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse
IKEA Deutschland GmbH & Co. KG
Niederlassung Köln-Godorf
Godorfer Hauptstr. 171
50997 Köln

Kletterfabrik in Köln

Patrick Daschke  in
Foto: Kletterfabrik in Köln
(© industrieblick / Fotolia)
Klettern ist für Kinder ein Grundbedürfnis. Die Kletterfabrik in Köln ist eine Indoor Kletteranlage, in der unter Anleitung nach Lust und Laune geklettert werden kann. Wenn es draußen naß und kalt ist, kann man hier geschützt vor den Unbilden des Wetters das Klettern üben. Auf einer Fläche von 0 m² kann man in der Kletterhalle in zu 16 klettern. In der Senkrechten können die Kinder sich kalkulierbaren Wagnissen aussetzen, dabei Erfolg und Misserfolg erleben und lernen, damit umzugehen. Beim gegenseitigen Sichern können Kinder lernen Verantwortung für andere zu übernehmen und Vertrauen fassen. Kinder, die sich ausreichend bewegen, sind konzentrierter, aufnahmefähiger und wacher. Kinder begreifen ihre Umwelt aus der Bewegung heraus. Eigentlich gibt es kein Mindestalter, ab dem Kinder in einer Kletterhalle klettern können. Der Ausflug in die Kletterhalle nach Köln eignet sich für die Ganze Familie. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Kletterfabrik
Lichtstrasse 25
50825 Köln
http://www.kletterfabrik-koeln.de

Sommerrodelbahn in Altenahr


Video: Sommerrodelbahn in Altenahr
Dass man nicht nur Schnee und Kälte rodeln kann, das beweist dieser Ausflugstipp. Wer auch im Sommer den Kick einer Rodelbahn sucht, der kann sich den auf der Sommerrodelbahn im 45 km entfernten Altenahr holen und mit einem speziellen Schlitten auf einer Bahn den Hang hinab fahren. Dieser Rodelspass ist für Groß und Klein gleichermassen geeignet. Dabei müssen Sie kein Könner sein, denn Sommerrodeln ist ein ungefährliches Vergnügen, wenn Sie die einfachen Regeln einhalten, und die sind rasch gelernt. Achten Sie bei der rasanten Abfahrt auf genügend Abstand zum Fahrzeug vor ihnen. Jeder Schlitten bietet Platz für einen Elternteil und ein Kind. Wenn das Kind alt genug ist, darf es die Rodelbahn auch ohne Begleitung der Eltern nutzen. Die Bahnlaenge der Sommerrodelbahn in Altenahr betraegt insgesamt 400 Meter. Voraussetzung für einen ungetrübten Rodelspass ist gutes Wetter. Bei Nässe besteht auf der Bahn ein erhöhtes Unfallrisiko. Die Bahn muss sofort verlassen werden. Damit der Ausflug alleine mit ihrem Kind, oder anderen Familien aus Köln zur Sommerrodelbahn in Altenahr nicht zur Enttäuschung wird, sollten sie vorab unbedingt den Wetterbericht schauen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Sommerrodelbahn Altenahr
Am Rossberg
53505 Altenahr

Eisstadion in Köln

Eisstadion in Köln
Foto: Eisstadion in Köln
Für wintersportbegeisterte Familien bietet sich ein Ausflug in das Eisstadion nach Köln an. Kinder lieben es, übers Eis zu flitzen – ob als elegante Eisprinzessin oder als rasanter Flitzer. Kinder erlernen das Laufen auf Schlittschuhen recht schnell. Anfänger fühlen sich sicherer, wenn sie etwas zum Festhalten haben. Mama und Papa können da Hilfestellung leisten. Schon nach kurzer Zeit werden die Kinder sicherer und probieren es ganz ohne Hilfe. Achten Sie bei einem Ausflug zum Eisstadion in Köln auf die passende Kleidung ihrer Kinder. Wichtig sind neben warmer Kleidung vor allem Handschuhe. Die Handschuhe verhindern, dass man sich beim Sturz verletzt und bieten gleichzeitig einen kleinen Schutz vor den Kufen anderer Eisläufer. Eine Schneehose schützt die Kleinen davor, dass sie nass werden. Wenn sie keine Schlittschuhe besitzen, dann können sie diese auch gegen eine geringe Gebühr ausleihen. Richtig vorbereitet, garantiert ein Ausflug zur Eisbahn in Köln Spaß und Action für die ganze Familie. [Erfahrungsbericht schreiben]

Hochseilpark in Köln

Nervenkitzel und Abenteuer pur, das prophezeit ein Ausflug in den Hochseilpark in Köln.
Blackfoot Hochseilgarten
Foto: Blackfoot Hochseilgarten
(© ARochau / Fotolia)
Im Hochseilpark in Köln warten aufregende Kletterparcours in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden darauf gemeinsam entdeckt zu werden. Bevor das Kletterabenteuer beginnt, gibt es erst einmal eine ausführliche Einweisung durch Mitarbeiter des Parks. Die geeignete Kletterausrüstung wird im Hochseilpark in Köln vom Park zur Verfügung gestellt.. Mitbringen sollte man geeignetes festes Schuhwerk. Man sollte unbedingt darauf achten, dass die Schnürsenkel nicht zu lang sind. Im Laufe der vergangenen Jahre schossen Kletterparks in Deutschland aufgrund der großen Beliebtheit und Nachfrage quasi wie Pilze aus dem Boden. Der Kletterpark in Köln ist dafür geeignet das Selbstvertrauen zu stärken und persönliche Ängste abzubauen. Alleine klettern dürfen die Kinder erst ab 12 Jahre. Voraussetzung dafür ist aber das Vorliegen einer schriftlichen Einverständniserklärung eines sorgeberechtigten Elternteils. Das notwendige Formular finden sie auf der Homepage des Hochseilparks in Köln. Ein Ausflug alleine mit ihrem Kind, oder anderen Familien aus Köln ist zweifellos ein empfehlenswertes Erlebnis. [Erfahrungsbericht schreiben]

Web:Blackfoot Hochseilgarten

Indoorspielplatz in Niederkassel

Jackelino in Niederkassel
Foto: Jackelino in Niederkassel
(© Mediteraneo / Fotolia)
Wenn es draußen naß und regnerisch ist, dann ist es nicht gerade einfach eine Unternehmung zu finden. Indoorspielplätze bieten eine ngute Alternative für Tage, an denen das Wetter mal nicht mitspielt. Jede Menge an Spielgeräten und Attraktionen warten in einem solchen Indoorspielplatz darauf entdeckt zu werden. Das Jackelino im 17 km entfernten Niederkassel läd Kinder dazu ein stundenlang nach Lust und Laune herum zu toben. Die Eltern sind meistens zum Zuschauen verdammt. Das Jackelino in Niederkassel hat darüber hinaus eine Gastronomie, in dem man etwas zum Trinken und eine Auswahl an einfachen Snacks erhält. Der Ausflug in den Indoorspielplatz in Niederkassel kann also nicht nur wegen den recht hohen Eintrittspreisen recht kostspielig werden. Zumindest aber ihr Kind wird von den zahlreichen Spielgeräten und Möglichkeiten im Indoorspielplatz in Niederkassel schwärmen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Jackelino Indoor-Spielplatz
Gladiolenweg 100
53859 Niederkassel
Telefon: 02208/4027
http://www.jackelino.de

Das Freizeitbad CaLevornia in Leverkusen

Durchschnittliche Bewertung (1 Bewertungen):

Freizeitbad CaLevornia in Leverkusen
Foto: Freizeitbad CaLevornia in Leverkusen
(© uliia Sokolovska / Fotolia)
Wenn der Himmel voller Wolken hängt, wird es schwer im Raum Köln eine witterungsunabhängige Freizeitaktivität zu finden. Wer ein Ausflugsziel für solche Regentage sucht, der sollte mal das Freizeitbad CaLevornia in Leverkusen besuchen. Bei so schlechtem Wetter sind Spaßbäder eine gute Alternative. Das Freizeitbad CaLevornia in Leverkusen hat uns beim Test sehr überzeugt, denn das Bad bietet eine 100 m lange Riesenrutsche, eine Badegrotte, einen Strömungskanal, sowie einen Saunagarten mit Blockhaus- und Erdsauna. In diesem Badeparadies ist ungetrübter Badespass auch bei Regenwetter garantiert. Als Erwachsener kann man kaum nachvollziehennachvollziehen, dass Rutschen die Kinder so begeistern kann. Babys und Kleinkinder können im Mutter-Kind-Bereich herumtollen. Sind die Kinder alt genug, finden die Erwachsenen in der Sauna Entspannung. Freizeitbad CaLevornia in Leverkusen ist ideal für gemeinsame Unternehmungen mit ihrem Kind. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Freizeitbad CaLevornia
Bismarckstr. 182
51373 Leverkusen
Tel.: 0214-83071-0
http://www.calevornia.de

Erfahrungsberichte:

"Super Indoorspielplatz , in dem auch die großen Kinder ( Eltern ) ihren Spass haben können, wenn sie sich mit den eigenen Kindern beschäftigen bzw. die tollen Karussells mit benutzen wollen. Auf jeden Fall Empfehlenswert."
geschrieben von Manuela Johnen am 12.06.2016

Skihalle in Neuss


Video: Skihalle in Altenahr
Nicht nur auf den Gletschern kann man 365 Tage im Jahr Skifahren, sondern auch im Indoor Skihalle in Neuss. Der Schnee kommt hier aus Schneekanonen, die komplette Skipiste in sich in einer Halle. Im Allrounder Indoor Skihalle gibt es eine 300 Meter lange Indoor-Skipiste und alles, was für alpine Hochstimmung nötig ist. Die Abfahrt hat ein unterschiedliches Gefälle und sorgt damit bei Profis und Anfängern für jede Menge Pistenspaß. Der steilste Pistenabschnitt hat eine Neigung von 28 Prozent und sorgt für einen rasanten Schwung bei der Abfahrt. Damit man wieder den Hang hinauf kommt, stehen 4 Lifte bereit. Man muss nicht gleich eine teure Skiausrüstung kaufen, denn es gibt einen Skiverleih in der Indoor Skihalle in Neuss. Wie im richtigen Winterurlaub in den Alpen kommt in der Indoor Skikalle in Köln auch der Après Ski-Spaß nicht zu kurz. Insgesamt 3 Restaurants sorgen in der Indoor Skihalle in Allrounder Indoor Skihalle für das leibliche Wohl. Erwachsene und Kinder können in der Indoor Skihalle in Neuss einen Tag lang ungetrübtes Skivergnügen erleben. Preiswert ist der Skiausflug in die Skihalle in Neuss nicht, aber er kostet immer noch weniger, als ein Tag Skiurlaub in den Alpen. Die Skihalle in Neuss bietet übrigens ausreichend kostenlose Parkplätze. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Allrounder Indoor Skihalle
An der Skihalle 1
41472 Neuss
http://www.allrounder.de

Das LVR-Freilichtmuseum Lindlar

LVR-Freilichtmuseum Lindlar
Foto: Freilichtmuseum in Lindlar
Das LVR-Freilichtmuseum Lindlar bietet Groß und Klein auf einer Reise in die Vergangenheit der Region Geschichte zum Entdecken und Erleben. Das Freilichtmuseum in Lindlar widmet sich der bäuerlich-handwerklichen Kultur der Region. Kinder erfahren hier, wie es früher in diesem Landesteil ausgesehen hat. Im Freilichtmuseum in Lindlar können Groß und Klein das Flair vergangener Zeiten besonders gut nachempfinden, wenn Sie zum Beispiel erfahren, wie man früher gewohnt und gelebt hat. Alles, was m Freien stattfindet, erweckt eigentlich immer das Interesse der Kinder. Im Museumsgelände wird eine historische Schaulandwirtschaft betrieben und ein breites Spektrum regionaler und gefährdeter Nutztierrassen gehalten. Auf einem Gelände von rund 30 Hektar Fläche wird der ländliche Alltag im Bergischen Land in den letzten Jahrhunderten dokumentiert.

Für einen Ausflug mit ihren Kindern in das Freilichtmuseum in Lindlar sollten sie einen leicht bedeckten, aber trockenen Tag auswählen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
LVR-Freilichtmuseum Lindlar
Heiligenhoven
51789 Lindlar

Die Aggertalhöhle in Engelskirchen

Durchschnittliche Bewertung:

Aggertalhöhle
Foto: Aggertalhöhle
(© pio3 / Fotolia)
Verborgene Schätze, fantastische Tropfsteinformationen oder Fledermäuse. In Höhlen verbirgt sich viel Interessantes. Die Aggertalhöhle in Engelskirchen läd zu einem Besuch ein und entführt in ihr unterirdisches Reich. Bei Regenwetter bietet sich ein Höhlenbesuch in der Aggertalhöhle ebenso an wie bei Sonnenschein. Bei extremer Hitze bietet die Temperatur in der Höhle eine ersehnte Abkühlung und bei Regen findet man in der Höhle Schutz vor der Witterung. Auch bei hochsommerlichen Temperaturen ist in Höhlen eine warme Jacke zu empfehlen. Die Aggertalhöhle in Engelskirchen ist eine Schauhöhle, die Kinder und Erwachsene gleichermassen begeistern kann. Vorschläge für gemeinsame Unternehmungen mit Kind, wie Märchenwälder, wurden bewusst nicht aufgenommen, weil sie nur für Kinder im Vorschulalter geeignet sind. Platzangst ist nicht einfach durch gut gemeinte Worte weg zu reden, sondern sollte sie davon abhalten in die Höhle hinein zu gehen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Erfahrungsberichte:

"wir waren heute spontan in engelskirchen in der schauhöhle, die führung geht ca 40 min und die Dame die uns durch die Höhlen geführt hat, hat ihre sache sehr gut gemacht - informatiev und mit witz hat sie uns alles sehr gut erklärt - preisleistung stimmt - ein schönes ausflugsziehl für die Familie"
geschrieben von Corinna.Bartnikowski am 23.04.2017

Sternwarte in Köln

Sternwarte in
Foto: Sternwarte in Köln
Die Sterne faszinieren die Menschheit schon seit jeher. Der Sternenhimmel fasziniert Menschen aller Generationen. Tatsächlich kann man die Astronomie als eine der ältesten Wissenschaften bezeichnen. Früher hatte die Astronomie bei der Bestimmung der Jahreszeiten eine besondere Bedeutung. Sternwarten, wie die Sternwarte in Köln ermöglichen der ganzen Familie einen unterhaltsamen und leicht verständlichen Ausflug in die Welt der Planeten. Wie groß ist der Weltraum? Gibt es Leben da draußen? Und welche Sternbilder sind eigentlich typisch für den aktuellen Sommerhimmel? Antworten auf diese Fragen liefert ein Besuch in der Sternwarte in Köln. Die absolute Dunkelheit in der Sternwarte kann auf Kleinkinder schnell beängstigend wirken, und diese Situation ist auch nicht unbedingt mit einem Theater- oder Kinobesuch vergleichbar. Daher sollten normale nicht speziell für Kinder eingerichtete Vorführungen in der Sternwarte erst mit Kindern ab dem schulpflichtigen Alter besucht werden. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Sternwarte Köln
Blücherstraße 15-17
50733 Köln
Tel: 02 21/ 7 76 14 48
Webseite: http://www.koelner-planetarium.de/

Nachmittagsausflug zur Wasserburg Gleuel in Hürth

Ritter, mittelalterliche Waffentechnik, Könige, Königinnen, Prinzen und Prinzessinnen , sie regen nicht nur die Phantasie der Kinder an. Es ist immer spannend durch die alten Gemäuer einer echten Burg zu gehen. Was halten sie von einer gemeinsamen Exkursion zur Wasserburg Gleuel in Hürth? Auf Schritt und Tritt lockt das Abenteuer, ob im fürstlichen Ballsaal oder im geheimnisvollen Gewölbe. Die Burg Gleuel ist eine der ältesten Wasserburgen im mittelalterlichen Kölngau. [Erfahrungsbericht schreiben]

Ausflug mit der Kölner Seilbahn

Den Himmel auf Bergen erleben sie bei einem Ausflug mit der Kölner Seilbahn Die Kölner Seilbahn führt von der Zoobrücke aus quer über den Rhein zum ehemaligen Gelände der Bundesgartenschau.. Selbst im Sommer müssen sie am Berg mit geringeren Außenmtemperaturen rechnen. Der Rucksack sollte also auch passende Kleidung enthalten. Vom Gipfel aus eröffnet sich ein unvergesslicher Blick auf den unten liegenden Talboden.

Wanderung zur Düsseldorfer Eifelhütte in Heimbach

Wer eine längere Wanderung mit Kindern plant, der sollte sich die Tour zur Düsseldorfer Eifelhütte in Heimbach mal etwas genauer ansehen. Die Düsseldorfer Eifelhütte ist ein Selbstversorgerhaus. Lebensmittel müssen also selbst mitgebracht werden. Von hier aus sind Touren in den Nationalpark Eifel möglich. Die Düsseldorfer Eifelhütte ist in den Sommermonaten normalerweise täglich geöffnet und bietet einige Lager und Zimmer zur Übernachtung. Vor ihrer geplanten Tour zur Düsseldorfer Eifelhütte sollten sie sich Übernachtungsplätze reservieren lassen. Planen sie für den Weg zur Düsseldorfer Eifelhütte genügend Pausen ein, wenn sie mit Kindern wandern. Zur Ausrüstung für diese Tour zur gehört geeignetes Schuhwerk, ein Treckingrucksack mit ausreichend Verpflegung, Getränken und regenfester Kleidung, sowie eine aktuelle Tourenkarte. Für die Übernachtung reicht ein Jugendherbergsschlafsack.

Picknick am Margarethenweiher in Hürth

Bei geeignetem Wetter bietet sich ein Picknick im Grünen an. Gerade für Kinder, die in Städten leben und höchstens einen Garten oder einen Park kennen, ist ein Picknick ein echtes Erlebnis. Eine besondere Location ist bei so einem Picknick zweitrangig. Trotzdem ist eine perfekte Location natürlich ein zusätzliches Highlight. Ein besonders schöner Ort für solch ein Picknick zusammen mit Kindern und anderen Familien aus Köln ist der Naturpark Hohes Venn (Nordeifel) in Schleiden. Wer etwas ganz Ausgefallenes sucht, der sollte sich einen Lagerplatz am Ufer eines Sees, oder eines Gewässers suchen. Wie wäre es mit einem Ausflug an den Margarethenweiher in Hürth. Am Margarethenweiher gibt es für Groß und Klein jede Menge zu entdecken. Neben Enten und Gänsen bieten Weiher auch Lebensraum für eine Vielzahl anderer Lebewesen. Mit einem Kescher können Kinder Tiere fangen, die im Wasser schwimmen. Hinweis: Alle Amphibien stehen unter Naturschutz und dürfen nicht mitgenommen werden. Durch die Nähe zum See ist während des Ausfluges für die nötige Abkühlung gesorgt. Denken Sie bei der Planung ihres Ausfluges an Mückenspray, denn am Wasser gibt es besonders viele Insekten.

Leider sind die Zeiten, in denen der Besuch eines Märchenparks oder Wildparks ein Highlight für Kinder aller Altersgruppen darstellte, längst vorbei. Deshalb ist der ein Besuch im Hochwildschutzpark Kommern in Mechernich nur für Mütter und Väter mit ganz kleinen Kindern empfehlenswert. Eine Liste der Wildparks in der Nähe von Köln, die sich für gemeinsame Unternehmungen mit den Kindern und anderen Eltern aus Köln eignen, haben wir weiter unten zusammengestellt. Heutzutage muss für die Kinder Action, Spiel und Spaß geboten werden. Viele Attraktionen und Fahrgeschäfte findet man in Freizeitparks.

Phantasialand in Brühl
Das Phantasialand in Brühl verspricht einen aufregenden Tag für Groß und Klein. In diesem Freizeitpark warten die unterschiedlichsten Highlights und Fahrgeschäfte auf die Besucher. Der Eintritt in den Park geht richtig ins Geld, aber es können dann auch fast alle Fahrgeschäfte unbegrenzt oft genutzt werden. Das Phantasialand bietet etliche Restaurants und Bistros, aber es empfiehlt sich trotzdem einen Picknickkorb mit Getränken und Proviant für die Kinder mit zu nehmen. Die meisten Attraktionen im Phantasialand befinden sich im Freien. Wenn sie mit anderen Eltern aus Köln einen Ausflug in den Phantasialand Phantasialand planen, achten sie unbedingt auf schönes Wetter.

Skigebiete in der Region um Köln

Wintersport ist an der Hohen Acht in Schuld in der Eifel möglich. Die Pisten an der Hohen Acht liegen auf 550-747 m Höhe. Es gibt dort 2 Skilifte. Insgesamt steht 1 km präparierte Piste zur Verfügung. Weitere Wintersportmöglichkeiten gibt es im Sommer- und Wintersportzent in Monschau.

Tierparks in der Nähe von Köln

Für Kinder sind Ausflüge in Zoos mehrheitlich ein besonderes Erlebnis. Wildparks sensibilisieren Kinder für den Erhalt und den Schutz unserer gemeinsamen Umwelt. Deshalb haben wir einige Tierparks herausgesucht, die für gemeinsame Unternehmungen mit anderen Eltern und deren Kindern aus Köln geeignet sind:

Zoo Köln

Der zoologische Garten im benachbarten Köln bietet neben einem Spielplatz auch einen Streichelzoo. Der Zoologische Garten Köln ist der drittälteste Zoo Deutschlands. Zu den ältesten Einrichtungen des Kölner Zoos zählt der Affenfelsen, auf dem eine große Anzahl von Mantelpavianen in mehreren kleineren Haremstrupps lebt. Er wurde im Jahr 1914 errichtet und griff die damals neuen Ideen Carl Hagenbecks zur Tierhaltung auf: Ein Wassergraben umgibt ringsum den Affenfelsen, die Besucher haben eine barrierefreie Sicht auf die Tiere. Im Jahre 1984 wurde das Urwaldhaus des Kölner Zoos fertiggestellt. Es ist heute die Heimat von Zuchtgruppen für Bonobos, Gorillas, Orang-Utans und Kleideraffen. Für die drei Menschenaffenarten existieren großzügige Innen- und Außenanlagen, die den Tieren großen Bewegungsfreiraum gewähren. Auf dem letzten ungenutzten Gelände des Kölner Zoos entstand Der Regenwald, ein den Urwäldern Südostasiens gewidmetes Tropen- und Vogelhaus. Neben den dort seit Frühjahr 2000 zu sehenden Tieren und Pflanzen beherbergt es auch eine Ausstellungshalle sowie einen Veranstaltungsraum. Als Ersatz für das unter Denkmalschutz stehende Elefantenhaus wurde am 19. September 2004 der Elefantenpark im Zoo Köln eingeweiht. Auf der Fläche des ehemaligen großen Weihers im Zentrum des Zoos entstand ein etwa 2 Hektar großes Gehege für Asiatische Elefanten. Die in der Zooarchitektur bedeutende Anlage berücksichtigt die neuesten Erkenntnisse der Elefantenhaltung und ist so errichtet worden, dass auch eine Bullenhaltung möglich ist. Der Hippodom ist das dritte Großprojekt im Kölner Zoo, das im Zeichen des neuen Erlebnis- und Artenschutzkonzepts steht. Der Hippodom beherbergt zurzeit vier Flusspferde, vier Nilkrokodile, Sitatunga-Antilopen und weitere Bewohner einer afrikanischen Flusslandschaft, darunter verschiedene Vogelarten, Fische und Kleinsäugetiere, wie Stare, Webervögel, Hagedasch, Nilbarsche, Rüsselspringer und Sonnenhörnchen. Glasscheiben ermöglichen Unterwasser-Einblicke. Das große Aquarium des Kölner Zoos wurde 1971 außerhalb des eigentlichen Zoogeländes errichtet. Neben Fischen werden hier Echsen, Krokodile und Schlangen gehalten. Auch ein Insektarium zählt zu den Einrichtungen des Aquariums. Zu den regelmäßigen Veranstaltungen im Zoo Köln gehört die Sommernacht im Zoo im August. Seit ab Frühling 2012 herrscht Rauchverbot im Zoo Köln, außer an einigen ausgewiesenen Stellen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Wildgehege Königsforst

Durchschnittliche Bewertung (1 Bewertungen):

Der Wildpark im benachbarten Köln-Brück kann kostenlos betreten werden und ist deshalb bei Familien aus Köln sehr beliebt. [Erfahrungsbericht schreiben]

Erfahrungsberichte:

"Es ist ein sehr schöner Tierpark Ich hätte ein Anliegen, wär für das Wildschweingehege bzw. Tiere zuständig ist, bitte Kontaktieren Sie mich Gruß Patrick "
geschrieben von Patrick Daschke am 09.04.2017

Wildpark Reuschenberg Leverkusen

Das Tiergehege im 12 km entfernten Leverkusen ermöglicht in einem Streichelzoo den hautnahen Kontakt zu den Tieren. Ein Spielplatz ergänzt das Angebot. [Erfahrungsbericht schreiben]

Tierpark Altenberg

Das Tiergehege im 20 km entfernten Altenberg kann genau, wie der Park in Köln-Brück, kostenlos betreten werden und ist deshalb bei Familien aus Köln sehr beliebt. [Erfahrungsbericht schreiben]

Wildpark Tannenbusch Dormagen-Delhoven

Das Wildgehege im 21 km entfernten Dormagen-Delhoven kostet keinen Eintritt und ist deswegen ebenfalls beliebtes Ausflugsziel für Eltern mit Kindern aus Köln. [Erfahrungsbericht schreiben]

Herbstferien 2019 in Nordrhein-Westfalen

Für berufstätige Eltern mit schulpflichtigen Kindern sind die Schulferien wegen der Betreuung des Kindes in der Regel eine große Schwierigkeit. Andererseits kann man in der schulfreien Zeit viel mit seinem Kind, oder anderen Familien aus Köln unternehmen. Hier finden sie die Ferientermine der kommenden Herbstferien 2019 in Nordrhein-Westfalen.
Januar 1970
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
1
Februar 1970
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 1
März 1970
Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Quelle: www.schulferien-kalender24.de

Für den Fall, daß sie in Köln keine Ausflugsziele finden, die zu ihnen passen, schauen sie doch mal in den folgenden Orten nach

  • Ausflüge mit Kind in Hürth
  • Ausflüge mit Kind in Frechen
  • Ausflüge mit Kind in Wesseling
  • Ausflüge mit Kind in Brühl
  • Ausflüge mit Kind in Bergheim
  • Ausflüge mit Kind in Bornheim
  • Ausflüge mit Kind in Kerpen
  • Ausflüge mit Kind in Erftstadt
  • Ausflüge mit Kind in Weilerswist
  • Ausflüge mit Kind in Elsdorf
  • Ausflüge mit Kind in Nörvenich
  • Ausflüge mit Kind in Swisttal
  • Ausflüge mit Kind in Merzenich
  • Ausflüge mit Kind in Vettweiß
  • Ausflüge mit Kind in Niederzier
  • Daten: Statistische Ämter des Bundes und der Länder 2012 und Bundesamt für Kartographie und Geodäsie.

    Quelle Freizeittipps: http://www.unternehmungen-mit-kind.de/ausflugtipps-in-koeln-053150000000.htm
    http://www.ausflugsziele-kinder.de/ausflugsziele-in-koeln-053150000000.htm bei www.ausflugtipps-kinder.de und http://www.singlemama.de/freizeitkontakte/alleinerziehende-in-koeln-053150000000.htmlEinige Adressen von Freizeitzielen wurden von www.firmenadressen-discount.deergänzt.

    Foto oben: ger1axg / wikipedia


     

    Ausflugsziel eintragen

    Hier können sie selbst Ausflugstipps eintragen und gewinnen.

    Ausflugsziel eintragen

    Suche nach Postleitzahl

    Über die Postleitzahl können sie Ausflugsziele in ihrer Stadt suchen.

    Postleitzahl:

    Ausflugstipps

    Hier finden Sie eine Auswahl an Ausflugtipps für gemeinsame Unternehmungen im Raum Köln

    Tierparks in
    Tierparks im Raum Köln

    Phantasialand in Brühl
    Phantasialand in Brühl

    IKEA Smaland in Köln
    IKEA Smaland in Köln

    Kletterhalle in
    Kletterhalle in Köln

    Eisstadion in Köln
    Eisstadion in Köln

     in
    Indoorspielplatz in Niederkassel

    Freizeitbad CaLevornia in Leverkusen
    Freizeitbad CaLevornia in Leverkusen

    Skihalle in Neuss
    Skihalle in Neuss

    
LVR-Freilichtmuseum Lindlar
    LVR-Freilichtmuseum Lindlar

    
Aggertalhöhle
    Aggertalhöhle

    Sternwarte in
    Sternwarte in Köln

    Schloss in  in Wesseling
    Wasserburg Gleuel

    Single mit Kind Reisen

    Kontakt

    Impressum