Ausflugsfee.de Ideen für Ausflüge
mit Kindern

 
  Startseite

Ausflugsziele nach Bundesland

Die Ausflugsfee bietet Vorschläge für gemeinsame Ausflüge mit Kindern in den einzelnen Bundesländern

Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen

Kurzurlaub für Familien

Hier finden sie Ideen für einen Kurzurlaub mit der ganzen Familie

KurzurlaUb für Familien

 


 

Ausflüge mit Kind in Solingen

Ausflugsziele SolingenWenn sie Anregungen für gemeinsame Freizeitaktivitäten mit ihrem Kind in Solingen und der angrenzenden Region suchen, dann sind sie hier richtig. Die Ausflugsfee hat eine Reihe von Angeboten für gemeinsame Unternehmungen im Raum Solingen zusammengetragen. Da viele Eltern Kinder altersunabhängig haben, wurde darauf geachtet, dass die meisten Vorschläge für Unternehmungen weitgehendst altersunabhängig sind. Ausflugsziele, wie Märchenwälder, wurden bewusst nicht aufgenommen, weil sie nur für ganz kleine Kinder geeignet sind. Da es sich bei den meisten Vorschlägen für Ausflüge im Raum Solingen um Outdooraktivitäten handelt, sind diese verständlicherweise witterungsabhängig.

Damit sie ihren Ausflug besser planen können, finden sie weiter unten auch eine Wetterprognose für den Raum Solingen.

Die Klingenstadt Solingen

Die kreisfreie Stadt Solingen hat 155316 Einwohner und liegt im Bergischen Städtedreieck. Solingen liegt im Westen von Nordrhein-Westfalen.

Alles im grünen Bereich in Solingen im Bergischen Städtedreieck

Hier ist die Welt noch in Ordnung. 26 Prozent der Stadtfläche sind mit Wald bedeckt, 24 Prozent werden landwirtschaftlich genutzt. Solingen ist städtisch geprägt, jeden Quadratkilometer müssen sich 1734 Einwohner teilen. Verkehrsflächen, wie Siedlungen, Straßen und Industriegebiete, nehmen 48 Prozent der Stadtfläche in Anspruch. Solingen liegt 223 m über NN in einer Hügellandschaft. Der höchste Berg in der Region ist der Burggrafenberg im benachbarten Wuppertal mit 283 m Höhe.

Wettervorhersage für die Region Solingen

Viele der hier von uns vorgeschlagenen Freizeitaktivitäten in der Umgebung von Solingen sind witterungsabhängige. Die Wetterprognose für Solingen wurde von www.wetter-api.de zur Verfügung gestellt.

Ausflüge mit Kindern in Solingen

Der Tourismus spielt in der Stadt Solingen eine eher unbedeutende Rolle. Es gibt viele Ziele für gemeinsame Freizeitunternehmungen mit Kindern in Solingen.

Eisstadion in Solingen

Eisstadion in Solingen
Foto: Eisstadion in Solingen
Ein besonderer Ausflugstipp für kleine Eisprinzessinnen und Eisprinzen ist das Eisstadion in Solingen. Kinder erlernen das Laufen auf Schlittschuhen recht schnell, wenn sie genug Gelegenheit zum Probieren haben. Kinder erlernen das Laufen auf Schlittschuhen recht schnell. Die Eltern können helfen, indem sie sich dem Kind gegenüber stellen, in die Hocke gehen und sich die Hände reichen. Für Kinder, die bereits Inliner fahren können, ist das Gleiten auf Kufen leichter zu lernen. Für den Ausflug in das Eisstadion in Solingen sollten ihre Kinder die passende Kleidung mitnehmen. Wichtig sind neben warmer Kleidung vor allem Handschuhe. Die Handschuhe verhindern, dass man sich beim Sturz verletzt und bieten gleichzeitig einen kleinen Schutz vor den Kufen anderer Eisläufer. Eine Schneehose schützt die Kleinen davor, dass sie nass werden. Bevor Sie Schlittschuhe kaufen, sollten sie diese zunächst probeweise ausleihen. Ein gemeinsamer Ausflug zur Schlittschuhbahn in Solingen garantiert auf jeden Fall Spass für die ganze Familie. [Erfahrungsbericht schreiben]

Skihalle in Bottrop

Durchschnittliche Bewertung (1 Bewertungen):


Video: Skihalle in
Beste Wintersportbedingungen auch mitten im Sommer herrschen ganzjährig in der Indoor Skihalle in Bottrop. Damit man in dieser Indoor Skihalle in Bottrop überhaupt Schnee hat sorgen Schneekanonen für die Beschneiung der Pisten. Das Alpincenter bietet eine 640 Meter lange und 30 Meter breite Skipiste mit Pulverschnee. Die Skipiste bietet aufgrund der unterschiedlichen Gefälle abwechslungsreiche Schwierigkeitsstufen, damit sowohl geübte Fahrer als auch Anfänger und Kinder auf ihre Kosten kommen. Ein Gefälle von bist zu 24 versetzt auch erfahrene Skihasen so richtig in Wintersportstimmung. Damit man wieder den Hang hinauf kommt, stehen 3 Lifte bereit. Damit man erst mal Probieren kann, wie es mit dem Skifahren klappt, gibt es einen Skiverleih in der Skihalle in Bottrop. Selbst der Après Ski-Spaß kommt in der Indoor Skihalle in Bottrop nicht zu kurz. Insgesamt 2 Gastronomiebetriebe sorgen in der Indoor Skihalle in Alpincenter für das leibliche Wohl. Eltern und Kinder können in der Indoor Skihalle in Bottrop einen Tag lang unbegrenzten Wintersportspaß erleben. Leider ist das Skivergnügen für die ganze Familie in Bottrop nicht gerade preiswert. Wer mit dem Auto anreist, der findet ausreichend kostenlose Parkplätze an der Skihalle in Bottrop. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Alpincenter
Prosperstr. 299-301
46238 Bottrop
http://www.alpincenter.com

Erfahrungsberichte:

"Tolles Ausflugsziel mit echtem Winterfeeling. Der Preis ist zwar heftig, dafür erhält man einen Tag Winterurlaub mit einem tollen Skierlebnis. Absolut empfehlenswert."
geschrieben von Marion Berg am 08.03.2016

Kletterwald in Odenthal

Falls Sie neben Spiel und Spass ein wenig Action suchen, sollten Sie mal einen Ausfug in den Kletterwald im 15 km entfernten Odenthal planen.
Hochseilgarten K1
Foto: Hochseilgarten K1
(© Andreas P / Fotolia)
Im Kletterwald in Odenthal warten aufregende Kletterparcours in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden darauf gemeinsam entdeckt zu werden. Sicherheit steht hier an erster Stelle. Deshalb bekommt jeder zunächst eine ausführliche Einweisung durch die Teammitarbeiter des Parks. Die entsprechende Kletterausrüstung wird im Kletterwald in Odenthal vom Betreiber des Kletterwalds bereit gehalten. Mitbringen sollte man geeignetes festes Schuhwerk. Zu lange Schnürsenkel können leicht zu Unfällen führen. Seit einigen Jahren können sich immer mehr Menschen für das Klettern in Hochseilgärten oder Kletterparks begeistern. Dieser Trendsport erlangt gerade durch seine Vielseitigkeit eine enorme Attraktivität. Der Hochseilgarten in Odenthal fördert die Fähigkeit zu realistischer Risikoeinschätzung und ein adäquater Umgang mit der eigenen Angst. Ab 12 Jahre dürfen die Kinder auch alleine klettern. Dazu muss die schriftliche Einverständniserklärung eines Sorgeberechtigten vorliegen. Das notwendige Formular finden sie auf der Homepage des Kletterwalds in Odenthal. Ein Ausflug in den Kletterwald in Odenthal ist auf jeden Fall ein unvergessliches Erlebnis und eignet sich auch als gemeinsame Freizeitaktivität für Unternehmungen mit anderen Familien aus Solingen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Web:Hochseilgarten K1

IKEA Smaland in Düsseldorf

IKEA Smaland in Düsseldorf
Foto: IKEA Smaland in Düsseldorf
Sicherlich ist der folgende Ausflugstipp etwas ungewöhnlich. Smaland ist eigentlich der Name einer historischen Provinz in Südschweden. Unter dem gleichen Namen bietet der schwedische Möbelriese IKEA in seinen Einrichtungshäusern einen Indoor Kinerspielplatz an. Dabei war IKEA in den 80-iger Jahren der erste Anbieter von Indoor Spielplätzen überhaupt. Im Smaland im IKEA im 31 km entfernten Düsseldorf können Kinder zwischen 3 und 10 Jahren stundenlang unter Aufsicht pädagogisch geschulter Mitarbeiter nach Lust und Laune herumtoben. Um ihr Kind im Smaland ab zu geben, müssen sie sich mit gültigen Personaldokumenten ausweisen können. Den Indoorspielplatz im IKEA dürfen Eltern übrigens selbst nicht betreten. Aber man kann zumindest von Außen zuschauen, ob das Kind sich dort wohlfühlt. Neben einem Bällchenbad gibt es im IKEA Smaland in Düsseldorf Klettergerüste und diverse Rutschbahnen. Der Besuch im IKEA Smaland in Düsseldorf ist kostenlos und eine gute Alternative für einen Ausflug bei Dauerregen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse
IKEA Deutschland GmbH & Co. KG
Niederlassung Düsseldorf
Oerschbachstr. 75
40589 Düsseldorf

Phantasialand in Brühl

Phantasialand in Brühl
Foto: Phantasialand in Brühl
(© Andreas P / Fotolia)
Kinder lieben Freizeitparks. Mit der Eintrittskarte erhält man Zugang zu allen Attraktionen im Park. Der Phantasialand in Brühl lockt regelmäßig vor allem Familien mit seinen Attraktionen. Planen sie für ihren Ausflug in den Freizeitpark in Brühl genügend Zeit ein, damit die Kinder alle Attraktionen nutzen können. Das Phantasialand ist als einer der ersten deutschen Freizeitparks auch der Klassiker unter den Freizeitparks. Heute ist das Phantasialand Brühl vor allem für seine eine Looping und mehrere Schrauben umfassende Achterbahn Black Mamba bekannt, die mit einer Geschwindigkeit von maximal 80 km/h durch die Luft rast. Die neueste Attraktion ist eine Wildwasserbahn die mit der steilsten Neigung der Welt imponiert und nicht nur an heißen Sommertagen spritzige Erfrischung verspricht. Zu den Top Attraktionen im Phantasialand zählen die Achterbahn Black Mamba (80 km/h, max. 4,5 g, 26 Meter hoch, Looping, Schrauben), das Colorado Adventure (50 km/h, 26 Meter hoch), die Wildwasserbahn Chiapas (15 Meter hoch, weltweit steilste Abfahrt), der Top-Spin Coaster Talocan, das Wildwasserrafting River Quest, der Bungee-Drop-Tower Mystery Castle (65m hoch) , das Winja`s Fear & Winja´s Force (max. 66 km/h, 17 Meter hoch, max 50° Gefälle) und das Maus au Chocolat (3D-Fun-Ride). Die einzelnen Angebote des Phantasialands sind überwiegend mit einzelnen Themen belegt. Nachdem seit 2005 bzw. 2008 die Themen Space und Märchensee aus dem Park verschwunden waren, wurde 2009 eine offizielle Einteilung in die sechs Themenbereiche Berlin, China Town, Deep in Africa, Fantasy, Mexico und Mystery vorgenommen. Die Attraktionen des Phantasialandes bilden eine Mischung aus schnellen, aufregenden und langsamen, gemütlichen Fahrgeschäften, sowie Fahrten und Spielbereichen speziell für Kinder. Seit der Jahrtausendwende gibt es eine Winteröffnung mit winterlichen Shows und Attraktionen wie einer Rodelbahn, Rentierreiten, Kindermotorschlitten, einer Eislauffläche oder Eisstockschießen. Kinder können im Weihnachtsmannbüro einen Weihnachtsmann besuchen und ihm ihre Wünsche mitteilen. Bei Anbruch der Dunkelheit wird der Park illuminiert. Die Wasserfahrgeschäfte bleiben während der Winteröffnung weitgehend geschlossen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Phantasialand
Berggeiststraße 31-41
50321 Brühl
http://www.phantasialand.de

A-Werk in Leverkusen

Marion Berg in
Foto: A-Werk in Leverkusen
(© industrieblick / Fotolia)
Der Drang auf irgendwas hochzuklettern ist uns bereits als Kind in die Wiege gelegt. Das A-Werk in Leverkusen ist eine Indoor Kletteranlage, in der unter Anleitung nach Lust und Laune geklettert werden kann. Wer unabhängig vom Wetter Klettern möchte, der ist hier bestens aufgehoben. Wer hoch hinaus will, der kann in der Kletterhalle in Leverkusen auf einer Kletterfläche von 0 m² bis zu einer Höhe von 11 Metern klettern. In der Senkrechten können die Kinder sich kalkulierbaren Wagnissen aussetzen, dabei Erfolg und Misserfolg erleben und lernen, damit umzugehen. Es gibt wenige Bewegungsformen, bei denen Kinder besser Kraft und Gewandtheit erwerben können, als beim Klettern. Gleichgewicht oder Beschleunigung sind sowohl körperliche als auch physikalische Grunderfahrungen, die sich nur über Bewegung beim Klettern erfahren lassen. Kinder begreifen ihre Umwelt aus der Bewegung heraus. Kinder, die eine Kletterhalle besuchen möchten, sollten dabei schon etwas größer, mindestens im schulpflichtigen Alter sein. Wer also gemeinsam etwas mit seinem Kind unternehmen möchte, der sollte den Ausflug zur Kletterhalle in Leverkusen ausprobieren. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
A-Werk
Werkstättenstrasse 25
51379 Leverkusen
Tel.: 02171 580 9878
http://www.klettern-in-leverkusen.de

Sommerrodelbahn in Bottrop


Video: Sommerrodelbahn in Bottrop
Dass man nicht nur im Winter rodeln kann, das beweist dieser Ausflugstipp. Wer auch im Sommer den Kick einer Rodelbahn sucht, der kann sich den auf der Sommerrodelbahn im 41 km entfernten Bottrop holen und mit einem speziellen Schlitten auf einer Bahn den Hang hinab sausen. Dieser Rodelspass ist für Erwachsene und Kinder gleichermassen geeignet. Dabei müssen Sie kein Könner sein, denn Sommerrodeln ist ein ungefährliches Vergnügen, um das Abenteuer unbeschafet zu überstehen. Um Unfälle auf der Rodelbahn zu verhindern sollten Sie genügend Abstand zum vorausfahrenden Bob einhalten. Der Bob bietet Platz für einen Erwachsenen mit Kind. Wenn das Kind alt genug ist, darf es den Schlitten auch ohne Begleitung der Eltern nutzen. Bei den Bobs, die auf der Sommerrodelbahn in Bottrop eingesetzt werden, handelt es sich um sogenannte Alpin Coaster. Der Bob gleitet fest auf Schienen, so dass ein Entgleisen kaum möglich ist. Sicherheitsgurte sorgen dafür, dass niemand vom Schlitten fallen kann. Zahlreiche Kurven in teilweise luftiger Höhe sorgen bei der 720 m langen Talfahrt für den entsprechenden Nervenkitzel. Auch, wenn man bei der Talfahrt Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 45 Kilometern pro Stunde erreicht, braucht man keine Angst zu haben, dass der Bob doch einmal aus den Schienen fällt. Auch wenn der Coaster der Sommerrodelbahn in Bottrop fast wetterunabhängig betrieben werden kann, macht das bei schönem Wetter natürlich mehr Spass. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
alpincenter
Prosperstraβe 299 - 301
46238 Bottrop

Das LVR-Freilichtmuseum Lindlar

LVR-Freilichtmuseum Lindlar
Foto: Freilichtmuseum in Lindlar
Das LVR-Freilichtmuseum Lindlar bietet Kinder und Eltern anschauliche Einblicke in die Vergangenheit und das Brauchtum der Region. Das Freilichtmuseum in Lindlar gibt Einblicke in die Lebens und Arbeitsweise der Bevölkerung der Region in der Vergangenheit. Kinder erfahren hier, wie es früher in diesem Landesteil ausgesehen hat. Im Freilichtmuseum in Lindlar können Kinder und Eltern das Flair vergangener Zeiten besonders gut nachempfinden, wenn Sie zum Beispiel erfahren, wie die Menschen früher gelebt und gearbeitet haben. Das LVR-Freilichtmuseum Lindlar auch eine schöne Alternative zu sonstigen Museen, die gerade auf Kinder manchmal sehr ermüdend wirken können. Damit es für ihre Kinder nicht langweilig wird, sollten sie für ihren Besuch einen Tag mit einer Sonderveranstaltung auswählen. Im Museumsgelände wird eine historische Schaulandwirtschaft betrieben und ein breites Spektrum regionaler und gefährdeter Nutztierrassen gehalten. Auf einem Gelände von rund 30 Hektar Fläche wird der ländliche Alltag im Bergischen Land in den letzten Jahrhunderten dokumentiert.

Für einen Ausflug mit ihren Kindern in das Freilichtmuseum in Lindlar sollten sie einen leicht bedeckten, aber trockenen Tag auswählen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
LVR-Freilichtmuseum Lindlar
Heiligenhoven
51789 Lindlar

Das H2O Badeparadies in Remscheid

H2O Badeparadies in Remscheid
Foto: H2O Badeparadies in Remscheid
(© uliia Sokolovska / Fotolia)
Wetterunabhängige Freizeitaktivitäten im Raum Solingen sind jetzt im Herbst rar. Draußen ist es oft naß und kalt und Freizeitaktivitäten im Freien sind kaum möglich. Für solche Tage ist das H2O Badeparadies im 18 km entfernten Remscheid als Ausflugsziel, wie geschaffen. Das H2O Badeparadies in Remscheid ist ein empfehlenswertes Schwimmbad und bietet einen 60 m Wildwasserfluss, eine 20 m Röhrenrutsche, eine Steilrutsche, ein Erlebnisbecken mit Kletternetz und Hängebrücke, einen Kinderspielbereich, ein 25 m Sportbecken, einen Sprungturm und ein Solebecken. Das H2O Badeparadies ermöglicht stundenlangen, ungetrübten Badespass. Als Erwachsener kann man kaum nachvollziehennachvollziehen, dass Rutschen die Kindern so faszinieren kann. Für Babys und Kleinkinder bietet der Kleinkinderbereich ausreichend Abwechslung. H2O Badeparadies in Remscheid ist ideal für gemeinsame Unternehmungen mit ihrem Kind. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
H2O Remscheid
Hackenberger Str. 109
42897 Remscheid
Tel: 02191/164142
http://www.h2o-badeparadies.de

Indoorspielplatz in Solingen

Tiki Kinderland in Solingen
Foto: Tiki Kinderland in Solingen
(© vitmark / Fotolia)
Sie wollen etwas alleine mit ihrem Kind unternehmen und es hört draußen nicht auf zu regenen? Spielen ist bei solchem Wetter nur drinnen möglich. Indoorspielplätze haben diese Marktlücke schon längst erkannt. Hier befinden sich, geschützt vor Regen in einer Halle diverse Spielgeräte, die die Kinder nach Herzenslust ausprobieren können. Das Tiki Kinderland in Solingen läd Kinder dazu ein stundenlang nach Lust und Laune herum zu toben. Bei den meisten Aktivitäten dürfen die Eltern einfach nur zuschauen. Das Tiki Kinderland in Solingen besitzt darüber hinaus ein Schnellrestaurant, in dem man Fanta, Cola und einfache Snacks erhält. Der Ausflug in den Indoorspielplatz in Solingen kann also nicht nur wegen den recht hohen Eintrittspreisen recht kostspielig werden. Dafür ist aber der Ausflug in den Indoorspielplatz in Solingen zumindest für ihr Kind ein unvergessliches Erlebnis. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Tiki Kinderland
Katternberger Straße 111
42655 Solingen
Tel: 0212/814060
http://www.tiki-kinderland.de

Die Kluterthöhle in Ennepetal

Kluterthöhle
Foto: Kluterthöhle
(© pio3 / Fotolia)
Höhlen strahlen etwas Sagenumwobenes aus und ziehen Eltern und Kinder in ihren Bann. Eine Besichtigung der Kluterthöhle in Ennepetal ist sicherlich ein unvergessliches Erlebnis. Der Besuch in der Kluterthöhle bietet sich eigentlich bei jedem Wetter an. Bei Regen ist man in der Höhle vor der Witterung geschützt und an heißen Sommertagen findet man in der Höhle erfrischende Abkühlung. Selbst im Sommer ist es meist ratsam bei Besuch einer Höhle warme Kleidung mit zu nehmen. Die Kluterthöhle in Ennepetal ist eine Schauhöhle, die während der Öffnungszeiten jeden zu einem Besuch einläd. Ausflugsziele, wie Märchenwälder, wurden bewusst nicht aufgenommen, weil sie nur für ganz kleine Kinder geeignet sind. Platzangst ist nicht einfach durch gut gemeinte Worte weg zu reden, sondern sollte sie davon abhalten diese Höhle zu betreten. [Erfahrungsbericht schreiben]

Planetarium in Solingen

Planetarium in
Foto: Planetarium in Solingen
Die Sterne faszinieren die Menschheit schon seit der Steinzeit. Der Sternenhimmel lädt Jung und Alt zum Träumen und Forschen ein. Tatsächlich kann man die Astronomie als eine der ältesten Wissenschaften bezeichnen. Die Anfänge der Astronomie liegen wahrscheinlich in der kultischen Verehrung der Himmelskörper und im Erarbeiten eines Kalenders. Planetarien, wie das Planetarium in Solingen machen einen Ausflug in ferne Sternhaufen und fremde Galaxien möglich. Wie groß ist der Weltraum? Gibt es Leben da draußen? Und welche Sterne kann man eigentlich am aktuellen Herbsthimmel sehen? Antworten auf diese Fragen liefert ein Besuch im Planetarium im benachbarten Solingen. Das Planetarium Solingen ermöglicht Kindern und Eltern dank moderner Präsentationstechnik einen ausgezeichneten Einblick in die Grundlagen der Himmelskunde. Neben dem Planetarium in Solingen gibte es dort gleichzeitig eine Sternwarte. Bei gutem Wetter werfen die Besucherr auch noch den einen oder anderen Blick durch das Teleskop und beobachten Sonne, Mond, Venus & Co. live. Weil es im Planetarium absolut dunkel ist, kann das bei Kleinkindern Ängste auslösen. Sie sollten also von einem Besuch im Planetarium in Solingen Abstand nehmen, wenn sie ein Kleinkind haben. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Planetarium Solingen
Sternstraße 5
42719 Solingen
Tel: 02 12/ 23 24 25
Webseite: http://www.sternwarte-solingen.de/

Kanutour auf der Wupper

Kanutour auf der Wupper
Foto: Kanutour auf der Wupper
(© Martina Berg / Fotolia)
Kanufahren ist für Kinder ein besonderes Erlebnis. Kanufahren kann man bereits mit 3 bis 4-jährigen Kindern. Die Wupper zwischen Solingen/Wupperhof und Opladen bietet optimale Bedingungen für eine Kanutour. Die Kanutour ist auch für Kinder und Anfänger geeignet. Kanus und Schwimmwesten kann man bei verschiedenen Anbietern in der Region ausleihen. Der Paddelausflug= sollte dem Bewegungsdrang und der Ausdauer des Kindes angepasst werden. Paddeln wird als ausgesprochen gesunder Sport gepriesen. Das Besondere am Paddeln ist der enge Bezug zur Natur. Dieser Ausflugstipp eigent sich auch für gemeinsame Freizeitaktivitäten mit anderen. Wie wäre es mit einer gemeinsamen Kanutour auf der Wupper zusammen mit ihren Kindern und anderen Familien aus Solingen? [Erfahrungsbericht schreiben]

Spaziergang zur Isenburg in Hattingen

Ritter, Rüstungen, Könige und Prinzessinnen haben eine magische Anziehungskraft für Kinder. Sobald man die ersten Schritte durch den Torbogen der Isenburg in Solingen geht, ist die Neugierde der Kinder geweckt. Was halten sie von einem gemeinsamen Spaziergang zur Isenburg in Hattingen? An jedem Ort lockt das Abenteuer, ob im feudalen Speisesaal oder im finsteren Verlies. Das Museum auf der Burg ist an Wochenenden geöffnet. [Erfahrungsbericht schreiben]

Picknick An der Ronsdorfer Talsperre in Wuppertal

Bei geeigneter Witterung bietet sich ein Picknick in der freien Natur an. Vor Allem für Kinder, die in Städten leben und höchstens einen Garten oder einen Park kennen, ist ein Picknick ein echtes Erlebnis. Besonders interessant ist ein Picknick, wenn es am Rande eines Gewässers stattfindet. Perfekt geeignet für eine solches Picknick in Gewässernähe ist die Ronsdorfer Talsperre in Wuppertal. Die Ronsdorfer Talsperre weckt unter Garantie den ausgedehnten Abenteuerdrang der Kleinen und bietet die Möglichkeit zu Entdeckungstouren. Für die Kinder gibt es in jedem noch so kleinen Gewässer neben Enten und Fröschen eine Menge spannender Lebewesen zu entdecken. Die Kinder können mit dem Kescher kleine Tiere fangen oder betrachten. Achtung: Alle Amphibien stehen unter Naturschutz und dürfen nicht mitgenommen werden. Durch die Nähe zum See ist während des Ausfluges für die gewünschte Abkühlung gesorgt. Denken Sie bei der Planung ihrer Unternehmung an Mückenspray, denn am Wasser gibt es besonders viele Insekten.

Die Zeiten, in denen man Kinder aller Altersgruppen für Märchenparks und Wildgehege begeistern konnte, sind lange vorbei. Wenn sie gemeinsam mit anderen Familien aus Solingen einen Besuch im Wildpark Odenthal planen, sollten sie das nur tun, wenn sie ganz kleine Kinder haben. Wer trotzdem einen gemeinsamen Ausflug mit Kindern und anderen Familien aus Solingen in einen Tierpark plant, der findet weiter unten eine Auflistung der Wildgehege in der Nähe von Solingen.

Tierparks in der Nähe von Solingen

Für Kinder sind Ausflüge in Tierparks in der Regel ein besonderes Erlebnis. Vor allem Tierparks, die einen direkten Kontakt zu den Tieren ermöglichen, vermitteln ein ganz besonderes Naturerlebnis Nachfolgend finden sie einige Tierparks, die sich für gemeinschaftliche Ausflüge mit anderen Eltern und deren Kindern aus Solingen eignen:

Eiszeitliches Wildgehege Neandertal

Das Tiergatter im 14 km entfernten Mettmann kostet keinen Eintritt und ist deswegen bei Familien aus Solingen sehr beliebt. Das Eiszeitliche Wildgehege Neandertal liegt am Fundort der nach ihm benannten Menschenrasse. Die im Wildgehege lebenden Tiere Heckrinder, Heckpferde und Wisente haben natürliche Möglichkeiten zur Entwicklung. Diese Tierarten lebten hier auch zur Zeit des Neandertalers und waren seine Jagdbeute, wobei Heckrind und Heckpferd Nutztiere sind, welche jeweils ihre ausgerotteten Wildformen vertreten sollen. Da das Wildgehege im Naturschutzgebiet Neandertal liegt, können weitere freilebende Tiere wie Graureiher, Baumfalken, Siebenschläfer und andere ebenfalls beobachtet werden.Die Spazierwege rund um das Wildgehege stehen ganzjährig kostenlos zur Verfügung. Ein gut eine Stunde langer Rundweg führt am Gehege entlang zur Steinzeitwerkstatt in der Nähe des Neanderthal Museums. Durch das Wildgehege fließen die Düssel und der Hofheider Bach.

Das heutige Neandertal war früher eine enge Schlucht. Durch den Kalkabbau erhielt es sein heutiges Gesicht. Weltruhm erlangte das Tal mit dem Fund der Knochen des Neandertalers in der Feldhofer Grotte. Seit damals hat sich das Neandertal zu einem naturschutzwürdigen Bachtal mit zum Teil seltenen Tier- und Pflanzenarten entwickelt. Inmitten des Naturschutzgebietes liegt das Wildgehege. Im Eiszeitliche Wildgehege Neandertal gibt es auf den 23 Hektar noch drei Tierarten zu sehen: die Wisente, die Tarpane und die Auerochsen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Tierpark Altenberg

Das Tiergehege im 17 km entfernten Altenberg kostet keinen Eintritt und ist deswegen gleichfalls beliebtes Ausflugsziel für Eltern mit Kindern aus Solingen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Wildpark Reuschenberg Leverkusen

Das Tiergatter im 20 km entfernten Leverkusen bietet neben einem Spielplatz auch einen Streichelzoo. [Erfahrungsbericht schreiben]

Zoo Köln

Der zoologische Garten im 26 km entfernten Köln bietet unter anderem einen Spielplatz und einen Streichelzoo. [Erfahrungsbericht schreiben]

Wildpark Tannenbusch Dormagen-Delhoven

Der Tierpark im 27 km entfernten Dormagen-Delhoven ist wegen seines kostenlosen Eintritts ebenfalls beliebtes Ausflugsziel für Eltern mit Kindern aus Solingen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Weihnachtsferien 2018 in Nordrhein-Westfalen

Viele berufstätige Eltern haben schulpflichtige Kinder. Gerade in den Schulferien stellt die Betreuung des Kindes oft eine echte Herausforderung dar. Die Schulferien bieten aber gleichzeitig die Möglichkeit etwas gemeinsam mit seinem Kind, oder anderen Familien aus Solingen zu unternehmen. Hier finden sie die Ferientermine der kommenden Weihnachtsferien 2018 in Nordrhein-Westfalen.
Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Januar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Februar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3

Quelle: www.schulferien-kalender24.de

Wenn Sie örtlich ungebunden sind und in Solingen keine Freizeittipps finden, die zu ihnen passen, schauen sie doch mal in den benachbarten Orten nach

  • Ausflüge mit Kind in Haan
  • Ausflüge mit Kind in Leichlingen (Rheinland)
  • Ausflüge mit Kind in Burscheid
  • Ausflüge mit Kind in Wuppertal
  • Ausflüge mit Kind in Remscheid
  • Ausflüge mit Kind in Wermelskirchen
  • Ausflüge mit Kind in Leverkusen
  • Ausflüge mit Kind in Wülfrath
  • Ausflüge mit Kind in Odenthal
  • Ausflüge mit Kind in Velbert
  • Ausflüge mit Kind in Hückeswagen
  • Ausflüge mit Kind in Kürten
  • Ausflüge mit Kind in Schwelm
  • Ausflüge mit Kind in Radevormwald
  • Ausflüge mit Kind in Sprockhövel
  • Daten: Statistisches Bundesamt 2012 und Bundesamt für Kartographie und Geodäsie.

    Quelle Freizeittipps: http://www.unternehmungen-mit-kind.de/ausflugtipps-in-solingen-051220000000.htm
    http://www.ausflugsziele-kinder.de/ausflugsziele-in-solingen-051220000000.htm bei www.ausflugtipps-kinder.de und http://www.singlemama.de/freizeitkontakte/alleinerziehende-in-solingen-051220000000.htmlEinige Adressen von Freizeitzielen wurden von www.firmenadressen-discount.deergänzt.

    Foto oben: Felix O / wikipedia


     

    Ausflugsziel eintragen

    Hier können sie selbst Ausflugstipps eintragen und gewinnen.

    Ausflugsziel eintragen

    Suche nach Postleitzahl

    Über die Postleitzahl können sie Ausflugsziele in ihrer Stadt suchen.

    Postleitzahl:

    Ausflugstipps

    Hier finden Sie eine Auswahl an Ausflugtipps für gemeinsame Unternehmungen im Raum Solingen

    Tierparks in
    Tierparks im Raum Solingen

    Eisstadion in Solingen
    Eisstadion in Solingen

    Skihalle in Bottrop
    Skihalle in Bottrop

    IKEA Smaland in Düsseldorf
    IKEA Smaland in Düsseldorf

    Phantasialand in Brühl
    Phantasialand in Brühl

    Kletterhalle in
    Kletterhalle in Leverkusen

    
LVR-Freilichtmuseum Lindlar
    LVR-Freilichtmuseum Lindlar

    H2O Badeparadies in Remscheid
    H2O Badeparadies in Remscheid

    H2O Badeparadies in Remscheid
    Indoorspielplatz in Solingen

    
Kluterthöhle
    Kluterthöhle

    Planetarium in
    Planetarium in Solingen

    Schloss in  in Solingen
    Isenburg

    Single mit Kind Reisen

    Kontakt

    Impressum